IndiGo


Indigo ist eine indische Billigfluggesellschaft, die hauptsächlich nationale Flüge in Indien anbietet. Es werden täglich mit 221 Flügen insgesamt 24 Flughäfen angeflogen, dazu zählen die Airports von Bangalore, Kochi, Trivandrum, Mumbai, Jaipur, Hyderabad, Kolkata oder Imphal. Indigo ist die zweitgrößte indische Fluggesellschaft.

Die günstigen Preise kommen wie bei vielen Low-Cost Fluggesellschaften dadurch zustande, dass man auf ein einziges Flugzeugmuster setzt: den für Kurz- und Mittelstrecken bestens geeigneten Airbus A320. Der Service an Bord wird auf die wesentlichen Dinge reduziert, dafür spart man aber nicht bei Kulanzregelungen für Verspätungen oder selten vorkommende Flugstornierungen.

Im Januar 2011 hat Indigo von der indischen Regierung die Berechtigung erhalten auch internationale Flüge durchzuführen. Ab Sommer werden dann die Flugziele Singapur, Bangkok, Dubai und Muscat bedient.

IndiGo gilt als Billigflieger

IndiGo Fakten

Eigenschaft Wert
Hotline 1800 180 38 38
Webseite http://www.goindigo.in/
Gegründet 2005
Hauptsitz Delhi
Flotte 35
Flüge pro Jahr 81,0 Tausend
Boarding Obwohl die technische Entwicklung noch nicht in jeder Region so wie aus Europa bekannt fortgeschritten ist, haben Sie die Möglichkeit zum Web-Checkin an bestimmten Flughäfen.
Gepäck

20 kg Freigepäck

8 kg Handgepäck

Es gibt die Besonderheit dass kein Handgepäck auf den Flügen von den Flughäfen Jammu und Srinagar erlaubt ist. Das hat Gründe, die die Flugsicherheit betreffen.
Essen an Bord

Nicht inklusive

Snacks und Getränke sind gegen Gebühr erhältlich. Trinkwasser gibt es kostenlos, wenn erwünscht. Es besteht auch die Möglichkeit kleine Snacks selbst mit an Bord zu bringen.
Kennzeichen

6E - dies findet sich oft in der Flugnummer

IGO, IFLY

Alle Angaben ohne Gewähr.