Tiara Air Aruba


Tiara Air hat im März 2013 den Flugbetrieb eingestellt. Wenn Sie Flüge in dieser Region buchen wollen, schauen Sie am Besten mal bei Insel Air vorbei.

Im Jahr 2006 wurde Tiara Air von der Familie Muyale gegründet. Die Familie betrieb schon seit 30 Jahren das Bodenabfertigungsunternehmen auf dem Flughafen Arubas. Der Name "Tiara" wurde vom Namen der Tochter des Gründers Alejandro Muyale übernommen. Zuerst wurden nur mit den zwei Shorts 360 nur nationale Ziele wie die Nachbarinseln Curacao und Bonaire angeflogen.

2011 wurde feierlich ein Kooperationsvertrag mit Insel Air abgeschlossen und schon das Jahr darauf stand die erste Boeing 737-300 im Dienst von Tiara Air. Daraufhin wurde das Streckennetz International weiter ausgebaut. Zu den Flugzielen gehörten jetzt auch Destinationen in Kolumbien, Venezuela und den USA dazu. Die Flotte bestand außerdem auch ein Learjet 35 A, der aber hauptsächlich nur für Ambulanzflüge eingesetzt wird.

Tiara Air Aruba Fakten

Eigenschaft Wert
Hotline +297 528 4272
Gegründet 2006
Hauptsitz Oranjestad
Flotte 4
Boarding Web Check-In zu den meisten Flugzielen ist möglich. Der Fluggast muss es zwischen 36 -2 Stunden vor Abflug realisieren. Für mehr als 9 Personen ist ein Web Check-In leider nicht möglich.
Gepäck

20 kg Freigepäck

6 kg Handgepäck

Bei Kurzstreckenflügen von und nach Aruba, Curacao und Bonaire ist ein Koffer mit max. 20kg erlaubt. Bei Flügen in die USA und Venezuela sind zwei Koffer mit einem maximal Gewicht von 2 x 20 kg erlaubt. Und fliegt der Gast nach Kolumbien darf er einen Koffer mit 30 kg mitnehmen. Die Gepäckstücke dürfen aber die Maße von 115 cm (L+B+H) und das Gewicht pro Stück von 32 kg nicht überschreiten.
Essen an Bord

Inklusive

Auf Langstrecken werden Erfrischungsgetränke und kalte oder warme Mahlzeiten angeboten. Auf Kurzstrecken werden Erfrischungsgetränke und Snacks oder Sandwiches serviert.
Kennzeichen

3P - dies findet sich oft in der Flugnummer

TNM, TIARA

Alle Angaben ohne Gewähr.