Viva Aerobus


Wer in Mexiko billig fliegen will, kommt um die Tarife von vivaaerobus.com nicht herum. Neben der Hauptstadt Mexico City oder D.F. wie die Einheimischen sagen würden, gibt es weitere Hotspots im Land, von denen aus sternförmig geflogen wird. Das sind Monterrey im Nordosten (Richtung US Grenze, denn von dort geht es auch nach Houston, Texas) und Guadalajara im Westen mit guten Weiterflugverbindungen an die Westküste / Pazifik. Auch die Bade-Destination Yucatan ist gut über den zentralen Flughafen Cancun oder etwas weniger häufig: Merida erreichbar. Viva Aerobus ist der erste und einer der wenigen Billigflieger in Mexiko. Aufsehen erregen die wöchentlichen Discount-Preise.

Dezentrale Routen werden ebenso bedient, das wäre also von Veracruz nach Reynosa, oder Villahermosa nach Tampico. Auch wichtig sind die kurzen Sprünge über die Baja California von Culican nach Los Cabos oder Mazatlan nach La Paz. Unüblich für Billigflieger bekommt man bei Viva Aerobus auch Gruppenrabatt, der bei 10 Passagieren schnell mal 15% betragen kann. Eine Kooperation mit dem Busunternehmen Viaja Facil ermöglicht den reibungslosten Weitertransport von den wichtigen oben genannten Airports zu nahegelegenen Städten. Es gibt über die Gesellschafter übrigens eine enge Verbindung zur in Europa bestens bekannten Ryanair.

Viva Aerobus gilt als Billigflieger

Viva Aerobus Fakten

Eigenschaft Wert
Hotline (81) 82. 150. 150
Webseite http://www.vivaaerobus.com/
Gegründet 2006
Hauptsitz Monterrey
Flotte

22

Die Fluggesellschaft ist hauptsächlich mit Boeing 737 und mit Airbus A320 unterwegs.
Gepäck

10 kg Handgepäck

Es gibt mindestens 3 Tarifklassen. Bei der billigsten Variante ist nur Handgepäck inklusive und für den Koffer muss extra bezahlt werden.
Essen an Bord Nicht inklusive
Kennzeichen

VB - dies findet sich oft in der Flugnummer

VIV, AEROENLACES

Alle Angaben ohne Gewähr.