Vanilla Air


Vanilla Air ist eine japanische Billigfluggesellschaft, die ursprünglich unter dem Namen Air Asia Japan gegründet wurde. Man ist zwar mit wenigen Maschinen gestartet, hat sich aber schnell auf eine internationale Ausrichtung fokussiert. Neben Airports in Japan wird auch Taiwan und Südkorea angeflogen. Im Fokus stehen vor allen Dingen Urlaubsreisende, die von Tokio Narita nach Sapporo im Norden Japans oder auf die Inseln Amami Oshima und Okinawa im Süden fliegen wolen. Die beiden asiatischen Hauptstädte Taipeh und Seoul sind ebenfalls im Streckennetz.

Es gibt verschiedene Statistiken zur Püntklichkeit der Fluggesellschaft. Aufgrund der vielen Point-to-Point Verbindungen fällt es der Vanilla Air leicht, eine hohe Pünktlichkeitsrate vorzuweisen.

Vanilla Air gilt als Billigflieger

Vanilla Air Fakten

Eigenschaft Wert
Hotline +81-47-6205-216 kostenpflichtig
Webseite http://www.vanilla-air.com/
Gegründet 2011
Hauptsitz Tokio Narita
Flotte

5

Geflogen wird mit Airbus A320. Denken Sie dran, dass Sie die Reihen 11, 12 uund die letzte Reihe im Flugzeug nicht vorab reservieren können. In Reihe 14 befinden sich relaxed Seats in unmittelbarer Nähe zu den Notausgängen über den Tragflächen.
Gepäck

10 kg Handgepäck

Zusätzlich zum Handgepäckstück dürfen Sie noch einen Fotoapparat, Handtasche oder eine Laptop-Tasche mit an Bord nehmen. Freigepäck ist nur inklusive, wenn man nicht den billigsten Tarif Simple bucht, sondern das Flugticket mit der Bezeichnung Inclusive. Dabei muss man dann auch nichts für Stornierungen oder Sitzplatzreservierungen bezahlen, denn diese Aufschläge sind bereits im Ticketpreis einkalkuliert. Ansonsten muss man im Simple-Tarif für ein Gepäckstück bis 20kg ca. 2000 Yen, also ungefähr 15 Euro rechnen.
Essen an Bord Nicht inklusive
Kennzeichen

JW - dies findet sich oft in der Flugnummer

VNL, VANILLA

Alle Angaben ohne Gewähr.