Zagrosjet Kurdistan


Die wichtige Fluggesellschaft in der autonomen Region Kurdistan (gehört zum Irak) war ursprünglich unter dem Namen Zagros Air gegründet worden. Achten Sie darauf, dass keine Verwechslung mit Zagros Airlines (ZV) aus dem Iran stattfindet. Hinter der Fluggesellschaft zagrosjet steckt die türkische Airline Atlasjet und die irakische Zagros Group, die sich mit Luftfahrt, Energie, Öl, Kabel, Medical Care und Sicherheitsdiensten beschäftigt.

Zagrosjet fliegt nach Europa und bedient den Mittleren Osten. In Deutschland wird München angeflogen. Schweden mit Stockholm und die Niederlande mit Amsterdam sind ebenfalls wichtige Metropolregionen in Mittel- und Nordeuropa. Gleich 4 Flugziele finden sich mit Ankara, Adana, Antalya und Istanbul in der Türkei. Im Winterflugplan gibt es Anpassungen. Für die wöchentliche Flugverbindung zwischen München und Erbil in Kurdistan wird von Donnerstag auf Samstag gewechselt. Die Amsterdamroute wechselt von Samstag auf Freitag. Von Erbil (was auch Arbil oder Hewler geschrieben wird) gibt es nach Deutschland (insbesondere Düsseldorf und München) noch alternative Flüge mit Air Berlin oder Germania, sowie mit Austrian über Wien oder Atlasjet und Turkish Airlines.

Zagrosjet Kurdistan Fakten

Eigenschaft Wert
Hotline +964 750 418 4444
Webseite https://www.zagrosjet.com/
Gegründet 2005
Hauptsitz Erbil (Kurdistan)
Flotte

2

geflogen wird mit Airbus A320
Gepäck

30 kg Freigepäck

8 kg Handgepäck

Beim Handgepäck sollten die Abmessungen von 25x45x56 cm nicht überschritten werden. Beim Aufgabegepäck kann ungewöhnlich viel, nämlich 30kg, mitgenommen werden.
Kennzeichen

Z4 - dies findet sich oft in der Flugnummer

GZQ, ZAGROSJET

Alle Angaben ohne Gewähr.