Fly Montserrat


In der Karibik gibt es einige Inseln die mit mehr oder weniger großen Flughäfen ausgestattet ist. Gut dass man zwischen diesen Inseln nicht nur mit dem Boot fahren kann, sondern auch mit Regionalfliegern wie Fly Montserrat Airways unterwegs sein kann. Die Flugzeuge sind mit 7 Sitzen relativ klein, meistens mit Propellerbetrieb und Flugkapitäne sind gleichzeitig noch die Direktoren des Unternehmens. Aber man kommt voran.

Hauptflughafen ist auf der Insel Montserrat, die zu den Kleinen Antillen gehört. Von hier kommt man auch nach Guadeloupe mit dem Schiff. Berühmt wurde Montserrat durch seine Fußball-Nationalelf, die immer auf einem der letzten Plätze der Fifa Weltrangliste spielt. Im WM-Jahr 2002 haben sich ein paar Niederländer den Spaß gemacht, das Spiel zwischen dem Letzten und Vorletzten mit dem Titel "The other Final" zu organisieren. In Bhutan verlor man dieses Spiel schlussendlich und war Allerletzter. Eine gute Flugverbindung ist die zum internationalen Flughafen Antigua. Hier gehen 3x täglich Maschinen hin und zurück. Am Wochenende gibt es sogar einen vierten täglichen Flug. Von Antigua gibt es dann noch Flüge nach Nevis, 5x wöchentlich und das dann vormittags und nachmittags. Für Touristen sind hier also einige Möglichkeiten zu Ihrem karibischen Traumreiseziel zu gelangen.

Fly Montserrat Fakten

Eigenschaft Wert
Hotline Tel: +664 491-3434
Webseite http://www.flymontserrat.com/
Gegründet 2009
Hauptsitz Gerald´s Montserrat
Flotte

3

Der Islander wurde in Europa entwickelt.
Gepäck

23 kg Freigepäck

2.5 kg Handgepäck

Ein zusätzliches Gepäckstück liegt bei ca. 40,- Dollar. Das Handgepäckstück darf nicht allzu groß (26cm x 38cm x 15cm) und auch nicht schwer sein, damit es noch unter dem Vordersitz verstaut werden kann.
Kennzeichen

5M - dies findet sich oft in der Flugnummer

MNT, MONT SERRAT

Alle Angaben ohne Gewähr.