Ibex Airlines


Die japanische Fluggesellschaft Ibex Airlines konzentriert weitgehend auf den nationalen Flugmarkt und bietet Flugrouten innerhalb Japans an. Für internationale Gäste ist die im Jahr 2015 ausschließlich auf japanische zur Verfügung gestellte Webseite deswegen etwas schwierig zu benutzen. Es empfiehlt sich ein Übersetzungsprogramm in ihrem Browser zu verwenden. Google Chrome kann so etwas zum Beispiel.

Neben dem Flughafen Sendai (SDJ) spielt auch Osaka (ITM) eine wichtige Rolle im Flugplan. Zu den Rennstrecken zählt auf jeden Fall die Route von Komatsu (KMQ) nach Fukuoka (FUK), von Sendai (SDJ) nach Nagoya (NGO) und von Miyazaki (KMI) nach Fukuoka (FUK). Weitere Reiseziele sind Oita (OIT), Niigata (KIJ) und Hiroshima (HIJ). Achtung, der Flughafen von Nagoya wird auch Chubu Centrair Central Japan International Airport genannt.

Wenn Sie Hilfe zu Ihrem Flug, ihrer Reservierung oder Fragen zu Übergepäck und Bordservices haben, dann wenden Sie sich an die freundlichen Mitarbeiter am ANA-Schalter, die auch die Abwicklung für Ibex übernehmen.

Ibex Airlines Fakten

Eigenschaft Wert
Hotline 0120 - 686-009
Webseite http://www.ibexair.co.jp/
Gegründet 2000
Hauptsitz Tokio
Flotte

9

Es wird mit kleinen Düsenjets vom CRJ 100, 200 und 700 geflogen.
Gepäck

20 kg Freigepäck

10 kg Handgepäck
Kennzeichen

FW - dies findet sich oft in der Flugnummer

IBX, IBEX

Alle Angaben ohne Gewähr.