Air Seoul


Die relativ junge Airline aus Südkorea wurde erst 2016 gegründet und gilt seither als eine der wichtigsten Billig-Fluggesellschaften des Landes. Air Seoul gehört als Tochterunternehmen zu Asiana Airlines und hat ihren Sitz Seoul, der Hauptstadt des Landes. Vom Heimatflughafen Incheon aus, der auch der größte Südkoreas ist, gehen bis dato Flüge nach Japan und in drei weitere Länder Südostasiens.

Das Streckennetz von Air Seoul erstreckt sich dabei nicht innerhalb des eigenen Landes, sondern hauptsächlich auf die Nachbarinsel Japan, wo insgesamt sieben Destinationen angeflogen werden: Nagasaki, Ube, Hiroshima, Yonago, Takamatsu im Süden sowie Toyama und Shizuoka nahe Tokyo. Alle Ziele liegen im Süden der Nation. Des Weiteren fliegt Air Seoul noch das für Touristen interessante Siem Reap in Kambodscha an, wo sich die berühmte Tempelanlage Angkor Wat befindet, Macao im Westen Hongkongs und Kota Kinabalu, die malaysische Stadt auf der Insel Borneo.

Zwar gilt die Airline als Billigflieger, dennoch aber haben Passagiere ausreichend Freigepäck mit im Ticketpreis inkludiert. Aufgrund der Neueinführung des Unternehmens können Reisende so nun auch das eine oder andere Angebot der Airline abwarten und entsprechend günstig von Südkorea aus beispielsweise Japan bereisen. Sicherheit, so schreibt die Airline, soll bei allen Flügen mit Air Seoul an erster Stelle stehen. Die relative junge Flotte soll dies ermöglichen, während auch bester Service für die Fluggesellschaft, trotz dem Namen "Billigairline" besonders wichtig ist. Ein ebenfalls wesentliches Ziel für die Zukunft ist es, den Tourismus in Seoul anzukurbeln und die Stadt mit dem Rest Asiens zu verbinden.

Air Seoul gilt als Billigflieger

Air Seoul Fakten

Eigenschaft Wert
Hotline 1800-8100
Webseite http://www.flyairseoul.com/
Gegründet 2016
Hauptsitz Seoul
Flotte

3

In den Airbus A321 passen bis zu 195 Passagiere hinein.
Boarding Check-in funktioniert online via Webseite oder Telefon. Boardingpass gibt es per Mail, SMS oder als Ausdruck. Boarding für internationale Flüge beginnt 25-30 Minuten und schließt zehn Minuten vor Abflug. Passagiere müssen 60 Minuten vor Abflug durch den Security Check.
Gepäck

23 kg Freigepäck

10 kg Handgepäck

Sollte das Gepäckstück 23kg überschreiten, zahlen Passagiere je nach Zone einen Aufpreis. Zonen orientieren sich nach Destination und Preise steigen je nach Entfernung.
Essen an Bord

Nicht inklusive

Wasser und Fruchtsäfte gibt es kostenlos. Weitere Getränke und Snacks müssen gekauft werden.
Kennzeichen

RS - dies findet sich oft in der Flugnummer

ASV, AIR SEOUL

Alle Angaben ohne Gewähr.