American Airlines


American Airlines ist gemessen an Passagieren, Sitzkilometern oder Flugverbindungen eine der größten Fluggesellschaften der Welt. Sie nimmt eine herausragende Rolle im US-amerikanischen Luftverkehr ein und bedient über 250 Flughäfen in mehr als 50 Ländern. Ein Fokus liegt auf Nordamerika, der Karibik und einigen Staaten in Mittel- und Südamerika. Außerdem bietet American Flüge nach Europa an. Nach Europa sind es bis zu 37 tägliche (!) Nonstopflüge!

Eine große Zahl der regionalen Zubringerflüge wird von der Tochtergesellschaft American Eagle durchgeführt. Die wichtigsten Drehkreuze (Hubs) sind New York John F. Kennedy (JFK), San Juan in Costa Rica, Miama (MIA), Chicago O`Hare (ORD) und die Heimatbasis Dallas / Fort Worth (DFW). Der Flughafen Frankfurt am Main wird von Dallas und Chicago täglich bedient.

Die Besonderheit seit 2013 bei American Airlines ist der Neustart der täglichen Nonstop-Verbindung von Düsseldorf zum viertgrößten Flughafen weltweit: Chicago O'Hare. Von Frankfurt gehts zum wichtigsten Flughafen und Drehkreuz von American, nämlich nach Dallas / Fort Worth. Von Zürich fliegen Sie aus der Schweiz direkt ohne Umsteigen nach New York John F. Kennedy. Für den Januar 2014 ist eine Verbindung von Deutschland nach Miami geplant. Außerdem gibt es Code-Share-Abkommen mit Air Berlin, was auch daran zu erkennen ist, dass die deutsche Fluggesellschaft am gleichen Terminal am Flughafen New York JFK andockt, wie das für AA der Fall ist. Lufthansa kooperiert dagegen mit United und den Star Alliance Fluggesellschaften. Bei den Flügen ab Deutschland (DUS, MUC und FRA) in die USA, Mexiko und Kanada ist jetzt auch das Rail & Fly Ticket kostenlos enthalten.

Ende 2013 wurde die Fusion mit US Airways offiziell bestätigt. Die Marken sollten dabei erstmal erhalten bleiben, aber Vielfliegerprogramme und Flugpläne werden in solchen Fällen als erstes angepasst. Ab 2015 hat findet sich der Name US Airways kaum noch.

American Airlines Fakten

Eigenschaft Wert
Hotline 069 - 29 99 32 34
Webseite http://www.americanairlines.de/
Gegründet 1926
Hauptsitz Dallas
Allianz Oneworld
Flotte

900

Trotz der enormen Größe dieser Fluggesellschaft hat American in der Vergangenheit sehr wenig das europäische Flugzeugmuster Airbus eingesetzt und auffallend stark die beiden amerikanischen Hersteller Boeing und McDonnell-Douglas in der Flotte. Das ändert sich aber im Jahr 2014. Der Airbus A321T ist der erste einer ganzen Airbus Flotte mit Drei-Klassen-Konfiguration für den transkontinentalen Flugbetrieb (Beispielstrecken New York - Los Angeles und San Francisco). Seit November 2013 liefert Airbus sukzessive die insgesamt 130 Flugzeuge vom Typ A321 und 319 an American Airlines aus. Diese sollen nach und nach die Maschinen vom Typ Boeing 767-200 und 757-200 ersetzen. Passagiere freuen sich in den neuen Flugzeugen über W-Lan, ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm im Vordersitz und sogar eine 110V Steckdose am Platz.
Flüge pro Jahr 1.200,0 Tausend
Passagiere pro Jahr 94,0 Millionen
Boarding Der Online Check-In ist 24 bis 2 Stunden vor Abflug möglich, sofern Ihr erster Flug von American Airlines, American Eagle oder AmericanConnection durchgeführt wird. Achten Sie darauf, dass solche Services meist nur in englischer Sprache verfügbar sind.
Gepäck

23 kg Freigepäck

15 kg Handgepäck

Das Handgepäckstück darf 115 Zentimeter (23 x 36 x 56 cm), einschließlich Handgriffe und Räder nicht überschreiten, beim Gewicht gibt es keine bekanntgegebene Grenze. Bucht man keine transatlantische Langstrecke sondern nur einen American Airlines Flug innerhalb der USA, muss man für ein aufgegebenes Gepäckstück 25,- Dollar bezahlen.
Essen an Bord

Inklusive

Auf den Langstreckenflügen von Europa nach Nordamerika sind alkoholfreie Getränke und kleine Mahlzeiten auch in der Economy Klasse selbstverständlich inklusive. Bei so einem langen Flug ist das nachvollziehbar. Auf den Kurz- und Mittelstrecken in Nordamerika sieht das anders aus!
Umbuchung Umbuchungsgebühren sind abhängig vom Flugticket, der Buchungsklasse und der Serviceklasse sowie dem Zeitpunkt der Änderung/Stornierung. American Airlines hat im harten Wettbewerb zwar konkurrenzfähige Grundpreise, dafür aber die Konditionen beim Gepäck oder den Umbuchungsregeln deutlich verschärft.
Vielflieger-Programm

Ja

Das AAdvantage® Vielfliegerprogramm bietet vielfältige Möglichkeiten Punkte zu sammeln und diese in attraktiven Prämien wieder einzulösen. Falls Sie eine Gruppenreservierung haben, so können Sie auch an die MICE Abteilung unter 069 / 15044-0 wenden. Anfang Januar 2014 soll mit der Verknüpfung der Vielfliegerprogramme von American und US Airways begonnen werden. Auch wenn Vielflieger dann bei der jeweils anderen Gesellschaft Bonusmeilen sammeln und abfliegen können, werden die Programme zunächst separat weitergeführt.
Kennzeichen

AA - dies findet sich oft in der Flugnummer

AAL, AMERICAN

Flugziele American Airlines

American Airlines steuert insgesamt 303 Flughäfen in 68 Ländern an.

Wenn Sie mehr über die Flugziele und Routen wissen möchten, finden Sie hier alle Flüge American Airlines in der Übersicht.

Wichtigster Flughafen für American Airlines ist der Flughafen Dallas Fort Worth in Dallas-fort Worth. Der Flughafen New York JFK ist das zentrale Drehkreuz der Gesellschaft. Die meisten Flughäfen - insgesamt 157 oder 52 Prozent - steuert die Airline in Vereinigte Staaten (USA) an.

Die folgende Grafik zeigt die 15 wichtigsten Airports für American Airlines. Der Flughafen Dallas Fort Worth ist blau markiert:

Wichtige Airports für American Airlines

Länder, die von American Airlines angeflogen werden

Folgende Länder werden von American Airlines angeflogen: Vereinigte Staaten (USA), Mexiko, Bahamas, Kanada, Indien, Brasilien, Großbritannien, Deutschland, Dominikanische Republik, Peru, Argentinien, Australien, Schweiz, Chile, Kolumbien, Italien, Spanien, Bolivien, Frankreich, St. Lucia, Honduras, Venezuela, Amerikanische Jungferninseln, Niederländische Antillen, Costa Rica, Jamaika, Ecuador, Japan, Turks- und Caicosinseln, Martinique, Türkei, Grenada, Trinidad und Tobago, Belize, Guadeloupe, Nicaragua, Taiwan, Guatemala, Niederlande, Hongkong, Norwegen, Uruguay, Vereinigte Arabische Emirate, Neuseeland, Antigua und Barbuda, China, Haiti, Panama, Britische Jungferninseln, Anguilla, Irland, Polen, Südafrika, Puerto Rico, Dominica, Portugal, Aruba, Jordanien, Rumänien, Barbados, Sierra Leone, Belgien, St. Kitts und Nevis, Senegal, Bermuda, Finnland, Kaimaninseln, El Salvador.

Alle Angaben ohne Gewähr.

 
* Da sich die Flugpreise sehr schnell ändern, übernehmen wir keine Gewähr, dass der Flug zum hier angezeigten Preis verfügbar ist! Klicken Sie bitte auf prüfen, um die Aktualität des Flugangebots zu checken. Aus technischen Gründen ist eine Aktualisierung der Daten in Echtzeit nicht möglich, benutzen Sie dazu unsere Flugsuche.