Mandarin Airlines


Als Tochter der China Airlines, und hervorgegangen aus der Formosa Airlines, konzentriert sich Mandarin Airlines auf den Flugmarkt von und nach Taiwan, welches als Republik China bezeichnet wird. Von den meisten Ländern der Welt wird Taiwan deshalb als zu-China-gehörige angesehen.

Bei den Heimatflughäfen fällt auf, dass beide Airports in Taipeh eine große Bedeutung haben. Das ist einmal Taipeh-Songshan (TSA), welcher eher für Flüge innerhalb Taiwans und zu den umliegenden Inseln, die zur Republik China gehören, ausgelegt ist. Auf diesen Strecken konkurriert man mit TransAsia Airways (GE) und Uni Air (B7). Der Flughafen Taiwan Taoyuan (TPE) ist der wichtigere der beiden Airports und gleichzeitig auch das internationale Drehkreuz. Von hier konkurriert man mit den Fluggesellschaften Air Macau, Cathay Pacific, Jetstar Asia und Eva Air. Die beiden wichtigsten Rennstrecken von Mandarin Airlines sind die Strecken Taipeh-Songshan nach Kinmen (KNH) und von TSA nach Taitung (TTT). Sehr häufig wird von Kaohsiung (KHH) nach Taipeh (TPE) und Hongkong geflogen sowie von dieser sehr westlich geprägten chinesichen Metropole weiter nach Tainan (TNN). Bei Kaohsiung nach Seoul in Südkorea findet man eine wichtige internationale Flugstrecke. Taichung Airport (RMQ) ist der dritte internationale Flughafen Taiwans und bietet bei Mandarin Airlines im Flugplan die Verbindungen nach Seoul, Makung (MZG), Mei Xian (MXZ), Hangzhou (HGH), Ningbo (NGB) und Zhengzou (CGO).

Mandarin Airlines Fakten

Eigenschaft Wert
Hotline 886-2-412-8008
Webseite http://www.mandarin-airlines.com/
Gegründet 1991
Hauptsitz Taipeh
Allianz China Airlines
Flotte

9

Die Fokker und MD11 Maschinen wurden mittlerweile ausgeflottet. Unterwegs ist man mit Embraer 190 Jets.
Gepäck

20 kg Freigepäck

7 kg Handgepäck

Die Gepäckregelungen entsprechen dem internationalen Standard
Essen an Bord

Inklusive

Der freundliche Service reicht gerne tageszeitabhängige Mahlzeiten und Getränke.
Vielflieger-Programm

Ja

Das Dynasty Flyer Programm ist kombinierbar mit den Meilen von China Airlines.
Kennzeichen

AE - dies findet sich oft in der Flugnummer

MDA, MANDARIN

Flugziele Mandarin Airlines

Mandarin Airlines steuert insgesamt 20 Flughäfen in 6 Ländern an.

Wenn Sie mehr über die Flugziele und Routen wissen möchten, finden Sie hier alle Flüge Mandarin Airlines in der Übersicht.

Wichtigster Flughafen für Mandarin Airlines ist der Flughafen Taipeh Taoyuan in Taipei. Der Flughafen Taichung ist das zentrale Drehkreuz der Gesellschaft. Die meisten Flughäfen - insgesamt 7 oder 35 Prozent - steuert die Airline in Taiwan an.

Die folgende Grafik zeigt die 15 wichtigsten Airports für Mandarin Airlines. Der Flughafen Taipeh Taoyuan ist blau markiert:

Wichtige Airports für Mandarin Airlines

Länder, die von Mandarin Airlines angeflogen werden

Folgende Länder werden von Mandarin Airlines angeflogen: Taiwan, China, Südkorea, Philippinen, Hongkong, Vietnam.

Alle Angaben ohne Gewähr.

 
* Da sich die Flugpreise sehr schnell ändern, übernehmen wir keine Gewähr, dass der Flug zum hier angezeigten Preis verfügbar ist! Klicken Sie bitte auf prüfen, um die Aktualität des Flugangebots zu checken. Aus technischen Gründen ist eine Aktualisierung der Daten in Echtzeit nicht möglich, benutzen Sie dazu unsere Flugsuche.