Air China


Air China ist eine der größten Fluggesellschaften im Reich der Mitte. Einer der wichtigsten Flughäfen ist der von Bejing (Peking). Air China ist seit 2007 in der Star Alliance, zu der auch die renommierten Linienfluggesellschaften Lufthansa, SAS, Swiss, United usw. gehören.

In Europa werden die Flughäfen Moskau, Athen, Stockholm, Rom, Paris, London und Madrid bedient. In Deutschland sind schon länger die Airports München und Frankfurt im Programm. Seit 2011 gibt es die Nonstop-Flugverbindung von Düsseldorf nach Bejing.

Der Rhein-Ruhr Flughafen wird ab Ende März 2014 fünfmal in der Woche (montags, mittwochs, freitags, samstags und sonntags) angeflogen. Es werden im Airbus A330 Economy Flugplätze mit einem eigenen Entertainment-System im Vordersitz angeboten. Besser liegt es sich in der Business-Class mit dem Lie-Flat-Seat, den man auf 2,08m ausstrecken kann.

Im Frankfurt findet der Check-In für Air China im Terminal 1 statt! Die neue Flugverbindung zum Rhein-Ruhr-Flughafen in Düsseldorf bietet an beiden Flughäfen attraktive Weiterflugmöglichkeiten. So profitieren die Passagiere in Düsseldorf von zahlreichen Anschlussflügen im Netz der Star Alliance (u.a. Lufthansa). In Peking können die Fluggäste bequem zu Zielen wie Shanghai, Wenzhou, Qingdao und Hongkong umsteigen. Die Flugdauer zwischen NRW und Peking beträgt auf dem Hinflug rund zehn Stunden, auf dem Rückflug etwa zehn Stunden und 50 Minuten, da die Windverhältnisse in der großen Höhe meist unterschiedlich sind.

Air China Fakten

Eigenschaft Wert
Hotline 069-271379-14
Webseite http://www.airchina.de/
Gegründet 1988
Hauptsitz Peking
Allianz Star Alliance
Flotte 270
Passagiere pro Jahr 34,0 Millionen
Boarding Für Flüge ab Peking: Alle inländischen und internationalen Flüge von Air China werden über T3 abgewickelt. Die Check-in-Schalter für Air China-Flüge schließen 30 Minuten vor Abflug bei Inlandsflügen und 60 Minuten vor Abflug bei internationalen Flügen.
Gepäck

20 kg Freigepäck

5 kg Handgepäck
Essen an Bord

Inklusive

Auf den Langstrecken wird man selbstverständlich mit kostenlosen Getränken und Mahlzeiten sowie einem freundlichen Lächeln versorgt.
Vielflieger-Programm

Ja

Phoenix Miles
Kennzeichen

CA - dies findet sich oft in der Flugnummer

CCA, AIR CHINA

Flugziele Air China

Air China steuert insgesamt 155 Flughäfen in 35 Ländern an.

Wenn Sie mehr über die Flugziele und Routen wissen möchten, finden Sie hier alle Flüge Air China in der Übersicht.

Wichtigster Flughafen für Air China ist der Flughafen Peking Capital in Peking. Der Flughafen Shanghai Hongqiao ist das zentrale Drehkreuz der Gesellschaft. Die meisten Flughäfen - insgesamt 87 oder 56 Prozent - steuert die Airline in China an.

Die folgende Grafik zeigt die 15 wichtigsten Airports für Air China. Der Flughafen Peking Capital ist blau markiert:

Wichtige Airports für Air China

Länder, die von Air China angeflogen werden

Folgende Länder werden von Air China angeflogen: China, Deutschland, Japan, Vereinigte Staaten (USA), Spanien, Neuseeland, Russland, Australien, Südkorea, Schweiz, Indien, Italien, Taiwan, Myanmar, Mongolei, Macao, Dänemark, Malaysia, Nepal, Finnland, Frankreich, Philippinen, Großbritannien, Griechenland, Schweden, Hongkong, Singapur, Indonesien, Thailand, Türkei, Vereinigte Arabische Emirate, Österreich, Nordkorea, Vietnam, Kanada.

Alle Angaben ohne Gewähr.

 
* Da sich die Flugpreise sehr schnell ändern, übernehmen wir keine Gewähr, dass der Flug zum hier angezeigten Preis verfügbar ist! Klicken Sie bitte auf prüfen, um die Aktualität des Flugangebots zu checken. Aus technischen Gründen ist eine Aktualisierung der Daten in Echtzeit nicht möglich, benutzen Sie dazu unsere Flugsuche.