Spanair


Spanair startete ihre Flüge in den 80er Jahren als Charterfluggesellschaft. Mit dem Ausbau des innerspanischen Netzes erlangten die Linienflugverbindungen immer größere Bedeutung. Die Airline gehört zu den wichtigsten Fluggesellschaften in Spanien und bedient Strecken von Madrid und Barcelona auf die Kanarischen Inseln oder Balearen.

Von Deutschland kommen Sie ab Frankfurt, Hamburg, Stuttgart oder München nach Madrid, Barcelona, Bilbao oder Valencia. Von Düsseldorf werden Malaga und Madrid bedient.

Nach dem verheerenden Absturz einer McDonnell-Douglas MD82 im August 2008 mustert die Fluggesellschaft Maschinen dieses Typs nach und nach aus und ersetzt diese durch Airbus A320 und A321. Außerdem ist die Bemalung der Flugzeuge erneuert worden, sodass man seit 2009 ein ganz neues Logo mit neuem Spanair-Schriftzug auf den Flughäfen Europas sehen kann.

Spanair hat Ende Januar 2012 ihren Betrieb vorerst eingestellt. Einige Flugverbindungen wurden von Iberia, Vueling, Volotea und Air Europa übernommen bzw, werden in anderer Form bereitgestellt.

Spanair gilt als Billigflieger

Spanair Fakten

Eigenschaft Wert
Gegründet 1986
Hauptsitz Barcelona
Allianz Star Alliance
Flotte 40
Passagiere pro Jahr 8,0 Millionen
Boarding Online Check-In ist möglich!
Gepäck

20 kg Freigepäck

6 kg Handgepäck
Essen an Bord

Nicht inklusive

Spanair betreibt insgesamt vier Serviceklassen. In der günstigsten Economy Class sind keine Speisen oder Getränke kostenfrei erhältlich.
Vielflieger-Programm

Ja

SpanairPlus
Kennzeichen

JK - dies findet sich oft in der Flugnummer

JKK, SPANAIR

Flugziele Spanair

Spanair steuert insgesamt 72 Flughäfen in 25 Ländern an.

Wenn Sie mehr über die Flugziele und Routen wissen möchten, finden Sie hier alle Flüge Spanair in der Übersicht.

Wichtigster Flughafen für Spanair ist der Flughafen Barcelona El Prat in Barcelona. Der Flughafen Madrid ist das zentrale Drehkreuz der Gesellschaft. Die meisten Flughäfen - insgesamt 21 oder 29 Prozent - steuert die Airline in Spanien an.

Die folgende Grafik zeigt die 15 wichtigsten Airports für Spanair. Der Flughafen Barcelona El Prat ist blau markiert:

Wichtige Airports für Spanair

Länder, die von Spanair angeflogen werden

Folgende Länder werden von Spanair angeflogen: Spanien, Deutschland, Vereinigte Staaten (USA), Portugal, Österreich, Schweiz, Norwegen, Frankreich, Kroatien, Italien, Dänemark, Algerien, Schweden, Türkei, Ägypten, Großbritannien, Gambia, Griechenland, Lettland, Kanada, Marokko, Tschechische Republik, Polen, Serbien, Estland.

Alle Angaben ohne Gewähr.

 
* Da sich die Flugpreise sehr schnell ändern, übernehmen wir keine Gewähr, dass der Flug zum hier angezeigten Preis verfügbar ist! Klicken Sie bitte auf prüfen, um die Aktualität des Flugangebots zu checken. Aus technischen Gründen ist eine Aktualisierung der Daten in Echtzeit nicht möglich, benutzen Sie dazu unsere Flugsuche.