Air Koryo


Diese Airline steht auf der schwarzen Liste der Euopäischen Union

Air Koryo ist die staatliche Fluggesellschaft in Nordkorea. Abgesehen davon, dass kaum Flüge in den Westen angeboten werden, so steht diese Airline eh auf der schwarzen Liste der in der EU nicht zugelassenen Fluggesellschaften. Das liegt auch daran, dass man mit betagteren Maschinen unterwegs ist. Für Nostalgie-Fans wäre diese Airline also höchst interessant. Kümmern Sie sich aber erstmal um ihre problemlose Einreise in diesen kommunistischen Staat. Einen Twitter Account suchen Sie bei Air Koryo erstmal vergeblich.

Das britische Verbraucherportal Skytrax hat die Airline im Jahr 2015 zum wiederholten Mal zur "schlechtesten Fluggesellschaft der Welt" gekürt. Sie hat als Einzige von 180 bewerteten Carrierern nur Einen von 5 möglichen Sternen erhalten. Achtung: Fotografieren ist an Bord nicht gestattet! Die internationale Kritik richtet sich vor allem an das Service-Angebot und so gut wie nie an den Zustand der Fluggeräte, der im Allgemeinen als ok gilt.

Air Koryo Fakten

Eigenschaft Wert
Gegründet 1955
Hauptsitz Pjöngjang
Flotte

20

Viel Fluggerät aus dem Ostblock wie Iljushin, Antonov und Tupolev - Die 4 Flugzeuge, die auf dem Weg nach Moskau eingesetzt werden, sind nach jünger als aus dem Jahr 2007.
Kennzeichen

JS - dies findet sich oft in der Flugnummer

KOR, AIR KORYO

Flugziele Air Koryo

Air Koryo steuert insgesamt 5 Flughäfen in 4 Ländern an.

Wenn Sie mehr über die Flugziele und Routen wissen möchten, finden Sie hier alle Flüge Air Koryo in der Übersicht.

Wichtigster Flughafen für Air Koryo ist der Flughafen Pyongyang in Pyongyang. Die meisten Flughäfen - insgesamt 2 oder 40 Prozent - steuert die Airline in China an.

Die folgende Grafik zeigt alle Airports für Air Koryo. Der Flughafen Pyongyang ist blau markiert:

Wichtige Airports für Air Koryo

Länder, die von Air Koryo angeflogen werden

Folgende Länder werden von Air Koryo angeflogen: China, Nordkorea, Russland, Thailand.

Alle Angaben ohne Gewähr.