Spirit Airlines


Spirit Air ist eine Low Cost Airline und gehört zu dem Indigo Partners & Oaktree Capital Management. Insgesamt werden über 40 verschiedene Destinationen angeflogen. Im Angebot sind sowohl nationale, wie auch internationale Flugziele. Neben großen Städten und mehreren touristischen Zielen in den USA werden auch Reiseziele in Mittel - und Südamerika und der Karibik angeboten. Im Fokus stehen Florida und die US-Ostküste, große Städte im Westen der USA, die Staaten in Mittelamerika und der Karibik, sowie Kolumbien.

Spirit Airlines hat sich auf die Fahnen geschrieben besonders günstige Flüge anzubieten, Vergünstigungen bei den Gepäckgebühren zur Verfügung zu stellen, Sonder-Angebote ins Netz zu stellen und bei Mietwagen und Hotels ebenfalls günstige Konditionen im Programm zu haben.

Für einen jählichen Beitrag kann der Gast auch 9,-$ Fare Club Mitglied werden. Besondere Vorteile sind super günstige Angebote, geringere Gepäckgebühren, exklusiver Verkauf von Spezialtarifen und Top-Angebote auf Hotels, Mietwagen und vieles mehr...

Bei den Gebühren sind die Verantwortlichen von Spirit Airlines sehr kreativ. Der berühmte Chef von Ryanair (Michael O`Leary) ist gegen den CEO Ben Baldanza nahezu ein Waisenknabe. Beide schenken sich bei provokanten Werbeaussagen bekanntlich nichts. Mitunter zählt dieser amerikanische Billigflieger zu den Fluggesellschaften mit den meisten Gebühren für alles Mögliche, "nur die Kabinenluft wurde bisher noch nicht in Rechnung gestellt", heißt es in zynischen Medienberichten. Wer sparsam sein möchte, hat dafür dann die Möglichkeit ohne Gepäck sehr günstige Flugtickets zu buchen. In den US-Medien gab es schon sehr viel Schelte von den Journalisten, weil sich soviele Kunden über die strengen Regeln bei Spirit beschwert haben. Auch diese lassen in den sozialen Netzwerken Luft ab. Nun hat die Fluggesellschaft darauf reagiert und die Seite HateThousandMiles kreiert, auf der man seinem Ärger Luft machen kann (auch über andere Fluggesellschaften) und einen Bonus von 8.000 Meilen ergattern kann. Somit erhofft sich die Airline eine Linderung des Ärgers und natürlich weitere PR (Public Relations).

Spirit Airlines gilt als Billigflieger

Spirit Airlines Fakten

Eigenschaft Wert
Hotline USA: (+1) 800 772 7117
Webseite http://www.spirit.com/
Gegründet 1980
Hauptsitz Miramar Florida
Flotte 40
Boarding Online Check-In ist zwischen 24 Std. und 1 Std. vor Abflug möglich. Nur die Angabe der Reservierungsnummer und des Nachnamens sind auf der Airline-Webseite notwendig. Der Boarding Pass kann selbst ausgedruckt werden.
Gepäck Achtung: max. 40 x 35 x 30 cm kostenloses Handgepäck erlaubt. Das ist kleiner als sonst international üblich. Für größeres Handgepäck muss man Aufpreise zahlen. Die Preise für aufgegebenes Gepäck sind hier sehr unterschiedlich. Es wird pro Tasche / Koffer und Strecke bewertet. Desweiteren wird differenziert zwischen Innlands und Auslandsflügen, sowie zwischen nicht aufgegebenes Gepäckstück (weiteres Handgepäck) und Reihenfolge der nacheinander eingecheckten Koffern . Je nach Reservierungsart, Ort und Zeitpunkt wird auch unterschieden. Vergüstigte Tarife erhält man als Gruppe oder $9 Fare Club Mitglied! Bei einem Übergewicht zwischen 18 – 23 kg ist die Gebühr 25,- USD / pro Koffer! Bei einem Übergewicht zwischen 23 – 32 kg ist die Gebühr 50,- USD / pro Koffer! Bei einem Übergewicht zwischen 32 – 45 kg ist die Gebühr 100,- USD / pro Koffer!
Essen an Bord

Nicht inklusive

Snacks und Getränke werden an Bord verkauft (zwischen 1,- und 15,- $)!
Umbuchung Online: 115,- $ / Am Schalter: 125,- $
Vielflieger-Programm

Ja

Free Spirit - Bei diesem Programm kann jeder kostenlos Mitglied werden und auf allen Spirit Air Flügen Meilen sammeln. Hat der Kunde genug gesammelt kann er diese gegen einen In- oder Auslandsflug eintauschen. Weitere Vorteile für Mitglieder sind spezielle Angebote und Tarife, als auch einfachere und schnellere Reservierung und Ticket Ausdruck sind möglich.
Kennzeichen

NK - dies findet sich oft in der Flugnummer

NKS, SPIRIT WINGS

Flugziele Spirit Airlines

Spirit Airlines steuert insgesamt 40 Flughäfen in 17 Ländern an.

Wenn Sie mehr über die Flugziele und Routen wissen möchten, finden Sie hier alle Flüge Spirit Airlines in der Übersicht.

Wichtigster Flughafen für Spirit Airlines ist der Flughafen Fort Lauderdale in Fort Lauderdale. Der Flughafen Myrtle Beach ist das zentrale Drehkreuz der Gesellschaft. Die meisten Flughäfen - insgesamt 16 oder 40 Prozent - steuert die Airline in Vereinigte Staaten (USA) an.

Die folgende Grafik zeigt die 15 wichtigsten Airports für Spirit Airlines. Der Flughafen Fort Lauderdale ist blau markiert:

Wichtige Airports für Spirit Airlines

Länder, die von Spirit Airlines angeflogen werden

Folgende Länder werden von Spirit Airlines angeflogen: Vereinigte Staaten (USA), Kolumbien, Bahamas, Jamaika, Puerto Rico, Dominikanische Republik, Guatemala, Honduras, Haiti, Mexiko, Nicaragua, Panama, Peru, Niederländische Antillen, Amerikanische Jungferninseln, Aruba, Costa Rica.

Alle Angaben ohne Gewähr.