Transaero Airlines


Die Fluggesellschaft Transaero ist in der Wendezeit Anfang der 90er Jahre des letzten Jahrhunderts als eine der ersten privat geführten Airlines in Russland gestartet. Schon sehr früh wurde auf westliches Fluggerät des Herstellers Boeing gesetzt, das einen Großteil der Flotte ausmacht. Neu aufgenommen wurden auch die modernen Jets aus der aktuellen Tupolev Produktion für den Inlandsverkehr. Die Fluggesellschaft gehört aufgrund der großen Zahl von internationalen Flügen zu den 5 größten Airlines in Russland, direkt hinter der Aeroflot an der Spitze.

Mit Transaero kommen Sie nicht nur von Frankfurt, Berlin, München und Wien nach Russland, Kasachstan oder in die Ukraine, sondern auch zu Fernzielen wie China, Brasilien oder Kuba. Salzburg wird im Winter angeflogen. Die Flüge treffen sich in der Regel am Drehkreuz Moskau und im kleineren Umfang in St.Petersburg. Von Moskau kommen Sie ganzjährig sogar nach Toronto, New York oder gar Miami. Aber auch Bali, Hongkong, Bangkok oder Phuket sind möglich.

Ende September / Anfang Oktober 2015 gab es mehrere Pressemeldungen, dass das Unternhemen ins Schlingern geraten ist. Hier empfiehlt sich also erhöhte Vorsicht beim Ticketkauf. Auch Ende Oktober sind die Meldungen über die teilweise stillgelegte Flotte kein gutes Zeichen.

Transaero Airlines Fakten

Eigenschaft Wert
Hotline +7 (495) 788 8080
Webseite http://www.transaero.de/
Gegründet 1991
Hauptsitz St. Petersburg
Flotte 59
Passagiere pro Jahr 5,0 Millionen
Boarding Man kann in Moskau sogar an der Bahnstation Paveletsky, Eingang 3 im Erdgeschoss einchecken. Das kostet allerdings etwas extra, informieren Sie sich deshalb über die Gebühren dieser Check-In Variante. Achten Sie auch auf die strengen Regeln für den Zeitpuffer bis zum Abflug.
Gepäck

20 kg Freigepäck

5 kg Handgepäck

Bei Flügen zwischen Moskau und Kanada oder Brasilien ist mehr Freigepäck erlaubt, als auf den europäischen Routen.
Essen an Bord

Inklusive

Transaero fliegt auf längeren Strecken, deshalb ist es die Regel, dass man auch etwas zu Essen und zu Trinken kostenlos bekommt. In der Economy Class kann das beispielsweise ein Joghurt, Schoko-Kekse, ein Sandwich und Tee / Kaffee / Mineralwasser sein.
Vielflieger-Programm

Ja

Es gibt zwei Vielflieger-Programme, aus dem Sie sich das passende heraussuchen sollten: Privilege oder Corporate Club.
Kennzeichen

UN - dies findet sich oft in der Flugnummer

TSO, TRANSOVIET

Flugziele Transaero Airlines

Transaero Airlines steuert insgesamt 65 Flughäfen in 22 Ländern an.

Wenn Sie mehr über die Flugziele und Routen wissen möchten, finden Sie hier alle Flüge Transaero Airlines in der Übersicht.

Wichtigster Flughafen für Transaero Airlines ist der Flughafen Moskau Domodedovo in Moskau. Der Flughafen Sankt Petersburg ist das zentrale Drehkreuz der Gesellschaft. Die meisten Flughäfen - insgesamt 27 oder 42 Prozent - steuert die Airline in Russland an.

Die folgende Grafik zeigt die 15 wichtigsten Airports für Transaero Airlines. Der Flughafen Moskau Domodedovo ist blau markiert:

Wichtige Airports für Transaero Airlines

Länder, die von Transaero Airlines angeflogen werden

Folgende Länder werden von Transaero Airlines angeflogen: Russland, Kasachstan, Ukraine, Deutschland, Usbekistan, Ägypten, Spanien, Thailand, China, Dominikanische Republik, Großbritannien, Indonesien, Israel, Indien, Lettland, Malediven, Österreich, Weißrussland, Kanada, Tunesien, Zypern, Vereinigte Staaten (USA).

Alle Angaben ohne Gewähr.

 
* Da sich die Flugpreise sehr schnell ändern, übernehmen wir keine Gewähr, dass der Flug zum hier angezeigten Preis verfügbar ist! Klicken Sie bitte auf prüfen, um die Aktualität des Flugangebots zu checken. Aus technischen Gründen ist eine Aktualisierung der Daten in Echtzeit nicht möglich, benutzen Sie dazu unsere Flugsuche.