Flughafen Muscat

Flughafen Muscat

Airlines am Flughafen Muscat

Insgesamt starten 23 Airlines vom Flughafen Muscat. Die meisten Ziele bedient Oman Air: 30 Flughäfen werden von ihr von hier aus angeflogen, das sind 37 Prozent aller vom Flughafen Muscat abgehenden Strecken.

Grafik "Flughafen Muscat: Strecken nach Fluglinien". Die Werte lauten Oman Air: 30, Air India: 6, Indian Airlines: 5, Etihad Airways: 4, Andere: 36

Weitere Airlines, die vom Flughafen Muscat abfliegen sind Air India, Biman Bangladesh Airlines, British Airways, Egypt Air, Emirates, Etihad Airways, Gulf Air, Indian Airlines, Iran Aseman Airlines, Jet Airways, KLM, Kuwait Airways, Lufthansa, Qatar Airways, Royal Jordanian, Saudi Arabian Airlines, Shaheen Air International, SriLankan Airlines, Swiss International Airlines, Thai Airways, Turkish Airlines und Ukraine International Airlines .

Reiseziele von Muscat

Vom Flughafen Muscat können 45 andere Flughäfen in insgesamt 28 Ländern angeflogen werden. Das ist eine gute Auswahl. Hauptziel ist der Flughafen Abu Dhabi Intl in Abu Dhabi.

Die Karte zeigt die 25 häufigsten Flugziele ab Flughafen Muscat.

Fluziele ab Flughafen Muscat

Flugziele nach Ländern

Folgende Länder werden vom Flughafen Muscat aus angeflogen: Ägypten, Bahrain, Bangladesch, Belgien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Indien, Iran, Italien, Jordanien, Katar, Kuwait, Libanon, Malediven, Nepal, Niederlande, Oman, Österreich, Pakistan, Philippinen, Rumänien, Saudi-Arabien, Singapur, Sri Lanka, Thailand, Türkei und Vereinigte Arabische Emirate

Die meisten Flugziele liegen in Indien - 22 Prozent oder 10 Stück.

Grafik "Flughafen Muscat: Flugziele nach Ländern". Die Werte lauten Indien: 10, Deutschland: 3, Saudi-Arabien: 3, Großbritannien: 2, Andere: 27

Folgende Flughäfen werden pro Land angeflogen:

Ägypten
Bahrain
Bangladesch
Belgien
Deutschland
Frankreich
Großbritannien
Indien
Iran
Italien
Jordanien
Katar
Kuwait
Libanon
Malediven
Nepal
Niederlande
Oman
Österreich
Pakistan
Philippinen
Rumänien
Saudi-Arabien
Singapur
Sri Lanka
Thailand
Türkei
Vereinigte Arabische Emirate