Flughafen Moskau Wnukowo

Flughafen Moskau Wnukowo

Airlines am Flughafen Moskau Wnukowo

Insgesamt starten 20 Airlines vom Flughafen Moskau Wnukowo. Die meisten Ziele bedient Germanwings: 20 Flughäfen werden von ihr von hier aus angeflogen, das sind 19 Prozent aller vom Flughafen Moskau Wnukowo abgehenden Strecken.

Grafik "Flughafen Moskau Wnukowo: Strecken nach Fluglinien". Die Werte lauten Germanwings: 20, UTair Aviation: 18, Aerosvit Airlines: 18, ACT Airlines: 10, Andere: 41

Weitere Airlines, die vom Flughafen Moskau Wnukowo abfliegen sind ACT Airlines, Aeroflot, Aeroflot-Don, Aerosvit Airlines, Air Berlin, Air Seychelles, Armavia, Armenian Airlines, Hispania, Kavminvodyavia, Kuban Airlines, Motor Sich, Pulkovo Aviation Enterprise, Rossiya, S7 Airlines, Syrian Arab Airlines, UTair Aviation, Vieques Air Link und Vladivostok Avia .

Reiseziele von Moskau Wnukowo

Vom Flughafen Moskau Wnukowo können 89 andere Flughäfen in insgesamt 30 Ländern angeflogen werden. Das ist eine gute Auswahl. Hauptziel ist der Flughafen Rostow in Rostov.

Die Karte zeigt die 25 häufigsten Flugziele ab Flughafen Moskau Wnukowo.

Fluziele ab Flughafen Moskau Wnukowo

Flugziele nach Ländern

Folgende Länder werden vom Flughafen Moskau Wnukowo aus angeflogen: Armenien, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Georgien, Griechenland, Großbritannien, Indien, Israel, Japan, Kasachstan, Lettland, Litauen, Niederlande, Österreich, Portugal, Rumänien, Russland, Schweden, Serbien, Seychellen, Slowakei, Spanien, Syrien, Tschechische Republik, Türkei, Ukraine, Ungarn, Usbekistan und Vereinigte Staaten (USA)

Die meisten Flugziele liegen in Russland - 44 Prozent oder 39 Stück.

Grafik "Flughafen Moskau Wnukowo: Flugziele nach Ländern". Die Werte lauten Russland: 39, Deutschland: 10, Ukraine: 6, Griechenland: 4, Andere: 30

Folgende Flughäfen werden pro Land angeflogen:

Armenien
Dänemark
Deutschland
Frankreich
Georgien
Griechenland
Großbritannien
Indien
Israel
Japan
Kasachstan
Lettland
Litauen
Niederlande
Österreich
Portugal
Rumänien
Russland
Schweden
Serbien
Seychellen
Slowakei
Spanien
Syrien
Tschechische Republik
Türkei
Ukraine
Ungarn
Usbekistan
Vereinigte Staaten (USA)