Neue EasyJet Winterziele ab HAM und BER

Die britische Billigfluggesellschaft easyJet baut Ihr Engagement in Norddeutschland weiter aus. Ab Oktober, November und Dezember fliegt die LowCost Airline ab Hamburg und Berlin zu 4 neuen Zielen.

easyJet fliegt in Deutschland ab Berlin-Schönefeld (Hauptbasis), Dortmund, Köln/Bonn, Hamburg und München (Edinburgh und London-Stansted). Aus der Schweiz fliegt easyJet vom Flughafen Basel-Freiburg-Mulhouse und von Zürich sowie Genf. Aus Österreich geht es ab Innsbruck und Wien zu europäischen Billigflug-Zielen. Nachdem die Airline Dresden als siebten deutschen Flughafen von Basel aus ansteuert, stehen im Winter von Berlin aus auch Lyon, Göteborg und Amsterdam auf dem Programm. Und von Hamburg geht es mit Europas führendem Günstigflieger künftig direkt nach Manchester. Alle neuen Strecken sind seit Juli 2010 buchbar. Damit stockt easyJet die Zahl der Verbindungen ab Deutschland auf 53 auf.

Fakten zur Fluggesellschaft: easyjet hat eine starke Position in Schlüsselmarkten wie England, Italien und Deutschland inne: So ist man unter den Top-Airlines an den Flughäfen London Gatwick, Mailand Malpensa, Berlin-Schönefeld und Basel Freiburg Mülhausen.

Mehr Infos über die Airline finden Sie in unserem easyJet-Special.

Textinfos und Bild: easyjet.com - Presseabteilung

Nachricht vom 2.8.2010

Weitere Nachrichten

Neuer Billigflieger von Köln/Bonn nach Marokko

LOT Polish Airlines News

Raucherfreundlicher Flughafen Düsseldorf

Die Flugsteuer-Umfrage bei Fluggesellschaft.de

Mit Emirates A380 ab Manchester fliegen!

American Airlines mit neuer Sitzplatz-Gebühr

Air Berlin hat im Winter neuen Ski-Service

Behinderungen am Flughafen Warschau

Fluggesellschaft.de nach Relaunch neu gestartet.

Jet Airways mit mehr Komfort