Flugticket-Versicherung? Was, wie, wo?!

Die Europäische Reiseversicherung (ERV) und die HanseMerkur Reiseversicherung (HMR) bieten mit Ihren Produkten "ticketsafe-Versicherung" bzw. "Flugticket-Schutz" jeweils weltweiten Reiseschutz für die reine Flugbuchung an. Die Versicherung umfasst die Erstattung der Kosten für das Verpassen eines Anschluss-Fliegers, einer möglichen Insolvenz der gebuchten Fluggesellschaft sowie für eine Umbuchung des Fluges aufgrund eines versicherten Schadensereignisses wie Krankheit oder Unfall im Vorfeld der Reise. Der Reiseschutz der Versicherer gilt für Charter- und Linienflüge. (Also nicht für Hotelübernachtungen oder Auto-Anmietungen.) Es ist darauf zu achten, dass die Abschlussfrist (d.h. der Zeitraum zwischen Buchung eines Fluges und Abflug) eingehalten wird: Bei beiden Reiseversicherern ist der Tarif sofort bei Buchung des ersten Fluges fällig, spätestens aber innerhalb der nächsten 3 Werktage. Diese Versicherung ist also so etwas wie eine "Krankenversicherung für Flüge", die zudem noch weitere Probleme wie mögliche Pleite einer Airline und Anschlussflug-Verpassen abdeckt. (Das Ganze ist nicht zu verwechseln mit der Reisekrankenversicherung bei Pauschalreisen.)

Die ticketsafe-Versicherung der ERV

Bei der "ticketsafe -Versicherung" kann noch ergänzend der sogenannte "Storno Schutz" mit Selbstbehalt gebucht werden. Alle anderen Leistungen sind ohne Selbstbehalt. Selbstbehalt bedeutet, dass man bei Eintritt eines Schadens einen vorher genau definierten Anteil in Form einer Selbstbeteiligung tragen muss. Update Januar 2013: Die exakten Leistungen der ticketsafe-Versicherung erhielten Sie bis 31.10.2012 unter erv.de/ticketsafe Versicherung. Bei Reiseschutz Weltweit (RSWW.de) konnten Sie den Reiseschutz direkt online buchen! Das geht jetzt leider nicht mehr, weil die Versicherungen (HanseMerkur und ERV) dieses Produkt nicht mehr zur Verfügung stellen.

Der Flugticket-Schutz der HMR

Das Leistungspaket des Insolvenzschutzes umfasste die Erstattung der Kosten nur wenn die Fluggesellschaft zum Flugbuchungszeitraum nicht insolvenzgefährdet ist. Informieren Sie sich vor Buchung genau um welche Fluggesellschaft es sich handelt. Eine aktuelle HMR Ausschlussliste des Flugticket-Schutz erhielten Sie hier. Auf nachfolgender Seite erhielten Sie die genauen Produktdetails der Versicherung: HMRV Flugticket Schutz Bei RSWW.de sollten Sie noch weitere Reiseversicherungen direkt online buchen!

Update November 2014!!!

Mit der Produktneuerung wird der Flugticketschutz der Hanse-Merkur nicht mehr mit einem Airline-Insolvenzschutz angeboten. Der neue Flugticketschutz beinhaltet aber weiterhin einen Umbuchungsschutz und eine Versicherung bei verpassten Anschlussflügen. In diesen Fällen wird eine Flugticket-Neubuchung bis 1.500,- Euro pro Person erstattet (Umsteigeversicherung).

Textinfos und Foto: eigener Redakteur im Flugzeug

Nachricht vom 20.7.2012

Weitere Nachrichten

Die beliebtesten Flug-Fernreiseziele

Zum Springbreak in die USA

Wo bekommt man Expedia Reise-Deals?

Wie fliegt man mit Premium-Airlines günstig?

Der BoardConnect Testbetrieb der Condor startet

Billigflüge im Vergleichstest

Buchvorstellung: (Fast) alles über's Reisen

Germanwings Flug nach Mailand - Ein Testbericht

Germanwings Billigflüge Sommer 2012

Lufthansa macht Billigairlines Konkurrenz