Neues von der Lufthansa

Ab Ende November 2013 können Lufthansa Fluggäste innerdeutschen und auf europäischen Flugrouten ihren gewünschten Sitzplatz auch in der günstigen Sitzklasse Economy bereits bei der Buchung auf Lufthansa.com wählen. Je nach Tarif kann auch in der Economy Class eine kostenfreie Reservierung möglich sein. Meist ist das bei den etwas teureren Flexi-Tickets machbar.

Fluggäste, die ihre Reise in den günstigsten Buchungsklassen reservieren, können ihren Sitzplatz ab 26. November gegen eine Gebühr von zehn Euro buchen. Solch eine Möglichkeit war in der Vergangenheit nicht gegeben und wird nun als zusätzliche Option angeboten. Ohne vorherige Sitzplatzreservierung können Passagiere ihren Sitzplatz wie gewohnt kostenfrei im Rahmen des Check-In ab 23 Stunden vor der Abflugzeit auswählen.

Wer etwas mehr Beinfreiheit benötigt, kann Sitzplätze an den Notausgängen mit etwas mehr Abstand zu der jeweils vorderen Reihe reservieren. Wichtig zu wissen ist, dass hier sehr streng darauf geachtet wird, dass man körperlich in der Lage ist, im Notfall die Notausgangstüren zu bedienen und auch penibel jede Tasche und Zeitung bei Start und Landung in die Staufächer gelegt werden muss. Bisher konnten diese Plätze nicht reserviert werden und wurden erst beim Check-In vergeben. Auf Europaflügen erhebt Lufthansa hierfür einen Aufpreis von 20 Euro und auf Interkontinentalflügen von 60 Euro pro Strecke in allen Economy-Buchungsklassen.

Alle genannten Zusatzleistungen bleiben für HON Circle Member und Senatoren sowie deren Mitreisende kostenfrei.

Neben dem Verkauf über die Lufthansa Service Center und Ticketschalter werden Sitzplatzreservierungen ab dem 26. November zunächst über Reisebüros buchbar sein - die genannten Reservierungen sind ab dem Frühjahr 2014 auch online über www.lufthansa.com möglich.

Nutzen Sie das also gleich bei den aktuellen Flugschnäppchen der größten deutschen Airline.

Ab sofort bietet Lufthansa günstige Tarife nach Nord- und Mittelamerika für Reisen von November bis einschließlich Februar.Mögliche Destinationen für das Nord- und Mittelamerika Special sind Berlin - Chicago ab 549 Euro** oder von Hamburg nach Detroit ab 599 Euro**. Auch ab der rheinischen Metropole Düsseldorf kommt man nach Westkanada / Vancouver ab 699Euro**. Der Megahub Frankfurt/Main ist mit einer Verbindung nach Mexiko Stadt ab 779 Euro** dabei. Die zwei Sterne** bedeuten: Preis gültig auf ausgewählte Non-Stop Dienste und Preis gültig ex ausgewählter deutscher Abflughäfen. Buchbar ist das Ganze bis: 30.03.2014. Der Hinflug muss dabei im Zeitraum: 01.11.2013 bis 28.2.2014 sein und der Rückflug im Zeitraum: 06.11.2013 bis 28.3.2014 Nicht gültig ist die stark gebuchte Weihnachts- und Silvesterphase zwischen dem 17.12.2013 und 05.01.2014 Vorausbuchungsfrist beträgt bei diesen Fluggschnäppchen: 10 Tage

Außerdem bietet Lufthansa die Möglichkeit besonders günstig nach New York zu fliegen! Bis zum 07. November buchen und im neuen Jahr New York schon ab 459 Euro entdecken. (Der Abflugzeitraum ist auch vom 6.1. bis 31.3.2014. Wer hier zu spät kommt (also erst nach dem 7.11. sich entscheidet) der kommt nicht mehr in den Genuss dieser verbilligten Flugpreise in eine der interessantesten Städte der Welt. Tipp: vorher Hotelpreise prüfen, denn die sind sicherlich der größere Anteil beim Reisebudget für eine 7-tägige Flugreise.

Foto: eigener Redakteur unterwegs mit Lufthansa von Frankfurt nach New York

Nachricht vom 25.10.2013

Weitere Nachrichten

Winter in the City mit DerTour

Top Flughäfen der Welt ausgezeichnet

Weihnachtszeit - Spendenzeit

Flugverbindungen auf die Kanaren

Neue Verbindung nach Karlsbad in Tschechien

Neue Infos zu Fluggastrechten bei Verspätungen

Günstige Flüge nach Andalusien finden

Expertenmeinung zur Schlichtungsstelle für Flugpassagiere

Menorca Air: Eigene Airline für die Baleareninsel

Tipps für Weltenbummler: Gabelflüge