Neuigkeiten von den Flughäfen in Deutschland

Am Flughafen Düsseldorf werden die Langzeitparkplätze in den Parkhäusern P4 und P5 sowie die nicht überdachten Parkplätze P23, P24 und P26 (welche insgesamt 10.000 Stellflächen umfassen) von der Firma Parkvogel betrieben. Unter der entsprechenden Webadresse können Sie einen Parkplatz im vorhinein reservieren. Man sollte dies weit im Voraus tun, wenn man die sehr günstigen Ab-Preise von 39,- Euro für 8 Tage oder 58 Euro für bis zu 15 Tage erzielen will. In den Parkhäusern ist das Ganze ca. 20 Euro pro Woche teurer. Wer gar nicht auf das Geld achten muss und den maximalen Service wünscht, der parkt im Terminal, wo sich der Parkroboter befindet. Der Vorteil ist, dass man den Parkplatz nicht suchen muss, weil der Roboter "Ray" das Fahrzeug den Abmessungen entsprechend in eine passende Lücke fährt. Das System erfährt von Ihnen auch Ihre Rückkehr-Daten, sodass Ihr wertvoller fahrbarer Untersatz zum richtigen Zeitpunkt wieder bequem an der Ausgabestelle bereitsteht. Einfacher geht es nicht, kostet allerdings 29,- Euro pro Tag.

Am Flughafen München ist die Billigflugtochter des KLM-Air France Konzerns seit wenigen Tagen aktiv: Mit Transavia kommen Sie pro Woche bei mehr als 100 Flügen zu 18 Zielen in Europa. Da sich die niederländische Airline sich zum Low-Cost-Carrier weiterentwickelt hat, dürfen Sie günstige Ab-Preise von 19,- Euro erwarten. Insgesamt werden in der bayrischen Landeshauptstadt 4 Flugzeuge vom Typ Boeing 737-800 stationiert, mit denen Sie nach Eindhoven (Niederlande); Brüssel (Belgien); Pisa, Venedig und Bari (Italien) kommen. Für Urlauber sind die Sonnenziele Faro an der portugiesischen Algarveküste und Palma auf der Urlaubsinsel Mallorca sicherlich die interessantesten Flugziele. Marrakesch in Marokko, Valencia sowie Sevilla auf dem spanischen Festland wie auch Catania und Dubrovnik haben ebenfalls ihren Reiz als Urlaubsdestination. Handgepäck ist inklusive, ein Koffer muss zusätzlich zum Flugpreis bezahlt werden!

Auf der Langstrecke ab München ist eine neue Verbindung mit Delta Airlines nach Detroit geplant. Lufthansa ist am Franz-Josef-Strauß Flughafen weiterhin der Platzhirsch und bietet neu Teheran im Iran und Denver im US-Bundesstaat Colorado an. Außerdem bezieht die deutsche Fluggesellschaft ein neues Midfield-Terminal. Das heißt man kommt dort nur unterirdisch mit einem Personentransportsystem hin, aber hat den Vorteil, dass man nicht mehr mit dem Bus fahren muss, weil die Flugzeuge in früheren Zeiten nicht mehr an die Terminal-"Finger" geparkt werden konnten. Hier wird ein Star-Alliance Terminal eingerichtet, d.h. neben der Lufthansa nutzen das 20 weitere Airlines, die im gleichen Luftfahrtbündnis und teilweise mit Codeshare-Flugnummern unterwegs sind. Emirates hat das Angebot mit dem Flaggschiff Airbus A380 ausgebaut und setzt diesen grandiosen Flugzeugtyp nun 3 mal täglich für die Flüge nach Dubai ein.

Auch der Flughafen Frankfurt gibt es einige neue Flugverbindungen, obwohl die Zahl der Passagierfluggesellschaften an diesem Standort um 9 auf 95 zurück. Fluggäste, die nicht so sehr die heißen Gefilde sondern lieber die heißen Quellen von Island schätzen, freuen sich über die 6x wöchtentlich von WOW Air durchgeführten Flüge nach Reykjavik. Diese Destination in Nordeuropa liegt auf dem halben Weg nach Nordamerika und so nutzen Sparfüchse die Möglichkeit aus der Kombination von landschaftlicher Schönheit und einer Megacity in den USA oder Kanada. Auch mit dem deutschen Charterflieger Condor kommen Sie in die USA. Geflogen wird von Frankfurt zweimal wöchentlich nach Austin in Texas. Lufthansa bietet im Sommer erstmalig die im Winterflugplan bewährte Strecke nach Tampa in Florida an. Geschäftsreisende aus der Internetbranche kommen ab Sommer viel einfacher ins Silicon Valley. Mit Lufthansa fliegen Sie 5x in der Woche nach San Jose / Kalifornien. Fans der griechischen Sonneninsel Kreta (Urlaubssaison ist von Mai bis in den Oktober) nehmen die neue Alternative Ellinair gerne an. Meist wird das pauschal mit dem Reiseveranstalter Mouzenidis Travel gebucht. Fans von Germanwings werden in Frankfurt kaum fündig. Man findet nur Flüge nach Pristina im Kosovo.

Foto: eigener Redakteur am ITB Messestand vom Flughafen Düsseldorf in 2016

Nachricht vom 4.4.2016

Weitere Nachrichten

Lastminute Flüge für die Herbstferien

TUIfly Flugverspätung: Entschädigung erhalten ?!

Flugnews der letzten Wochen (Aug-Sept. 2016)

Flugnachrichten Nr. 004 bis 006 / 2016

Fluggesellschaft.de jetzt mit Youtube Kanal

Lufthansa Economy Light Probleme

VLM baut innerdeutsche Strecken aus

Die 10 coolsten Aviation (Twitter) Accounts

Neue Air France Kabine Boeing 777-300ER-BEST

Flughafen News im August 2015