Fluggesellschaften - Airlines von A-Z bei Fluggesellschaft.de

Fluggesellschaften Fluggesellschaften (auch: Luftverkehrsgesellschaften, Fluglinien oder Airlines genannt) sind Unternehmen, die entweder selbst Flugzeuge ihr Eigentum nennen oder aber Flugzeuge anmieten. Die Billigflieger (Low Cost Carrier) gelten dabei als eine besondere Form der Luftverkehrsgesellschaften.

Vornehmlich transportieren Airlines Passagiere, es gibt aber auch reine Fracht-Fluglinien. Die IATA, die "The Air Transport Association", vergibt Kürzel für Fluggesellschaften, die sogenannten IATA Codes. Die IATA (zu deutsch: "Flug-Transport-Vereinigung") ist der Dachverband der Airlines. Er wurde im April 1945 in Havanna auf Kuba gegründet. Das Ziel der Association ist, die Luftfahrtindustrie zu "repräsentieren und ihr zu dienen", wie aus den Statuten hervorgeht.

Von A wie Airberlin bis W wie Wizz Air finden Sie hier Informationen zu über 700 Fluggesellschaften weltweit. Welche Flughäfen werden angesteuert, was sind die wichtigsten "Hubs" (Drehkreuze), gibt es ein Vielflieger Programm, wie sieht die Flotte aus, welche Gepäck- und Boarding-Regeln müssen Sie beachten, all dies erfahren Sie bei Fluggesellschaft.de. Bitte wählen Sie eine Fluggesellschaft aus der Liste von A-Z aus, oder geben Sie einfach den Airline-Namen (alternativ auch den sog. ICAO Code oder Abkürzungen, falls bekannt) in das Suchfeld oben rechts ein.

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z