Arkefly


Durch die Übernahme des in Konkurs gegangenen Unternehmen HollandExel, gründete TUI Nederland im Jahr 2005 die Charterfluggesellschaft TUI Airlines Nederland. Den Namen Arkefly übernahm die Airline von dem bekannten niederländischen Veranstalter ARKE (ebenfalls Teil der TUI Konzerns). Arkefly ist ein Markenname von TUI Airlines Nederland und diese wiederum ein Mitglied der TUI Airlines.

Im Auftrag von TUI führt Arkefly hauptsächlich Flüge in Urlaubsgebiete wie Nord- und Südamerika, der Karibik und Europa aus. Das Langstreckenangebot wird weiter ausgebaut und auch mit Mittelstreckenfliegern wie der Boeing 737 angeflogen. Hier ist jedoch eine Zwischenlandung notwendig um die Maschine wieder auftanken zu können. Neben der Boeing 737-800 gehört auch die Boeing 767-300 zur Arkefly Flotte.Die Flugzeuge sind häufig mit den spritsparenden Winglets am Ende des Flügels ausgestattet.

Viele Urlauber ab Deutschland nutzen die Abflughäfen Amsterdam, Eindhoven und Rotterdam ebenfalls für den Start in den Urlaub.

Arkefly bietet vorrangig Charterflüge an

Arkefly Fakten

Eigenschaft Wert
Hotline + 31 (0)900 2753359
Webseite http://www.tuifly.nl/
Gegründet 2005
Hauptsitz Amsterdam
Allianz TUI Airlines
Flotte 10
Boarding Die Gäste können 3 Wochen – 48 Stunden vor Abflug ein Online Check-In machen. Gegen Gebühr kann Online auch schon eine Sitzplatzreservierung vorgenommen werden.
Gepäck

20 kg Freigepäck

7 kg Handgepäck

20 kg in der Economy Class, 25 kg in der Comfort Class, 30 kg in der Premium Comfort Class (für die Flugziele Aruba, Bonaire, Curacao und Kanada gilt: 25 kg in der Economy Class, 35 kg in der Comfort Class, 45 kg in der Premium Comfort Class; Die Übergepäckgebühren liegen bei 8 Euro pro Kilogramm für die Mittelstrecke und 12 Euro pro Kilogramm für die Langstrecke
Essen an Bord

Inklusive

Je nach Strecke,Flugzeit und Klasse werden Mahlzeiten, Snacks und Getränke serviert. Sonderwünsche und besondere Mahlzeiten können telefonisch über die Hotline (Contact Center siehe oben) angemeldet werden.
Kennzeichen

OR - dies findet sich oft in der Flugnummer

TFL, ARKEFLY

Flugziele Arkefly

Arkefly steuert insgesamt 5 Flughäfen in 4 Ländern an.

Wenn Sie mehr über die Flugziele und Routen wissen möchten, finden Sie hier alle Flüge Arkefly in der Übersicht.

Wichtigster Flughafen für Arkefly ist der Flughafen Amsterdam in Amsterdam. Die meisten Flughäfen - insgesamt 2 oder 40 Prozent - steuert die Airline in Niederländische Antillen an.

Die folgende Grafik zeigt alle Airports für Arkefly. Der Flughafen Amsterdam ist blau markiert:

Wichtige Airports für Arkefly

Länder, die von Arkefly angeflogen werden

Folgende Länder werden von Arkefly angeflogen: Niederländische Antillen, Aruba, Mexiko, Niederlande.

Alle Angaben ohne Gewähr.

 
* Da sich die Flugpreise sehr schnell ändern, übernehmen wir keine Gewähr, dass der Flug zum hier angezeigten Preis verfügbar ist! Klicken Sie bitte auf prüfen, um die Aktualität des Flugangebots zu checken. Aus technischen Gründen ist eine Aktualisierung der Daten in Echtzeit nicht möglich, benutzen Sie dazu unsere Flugsuche.