Nasair


Den Titel der ersten Billigfluggesellschaft Saudi Arabiens kann man nasair nicht nehmen. Leider streiten sich die Gelehrten noch, ob der Name der Airline auseinander oder zusammen geschrieben wird und zusätzlich findet man aktuelle Flugroutennews auch unter dem Titel "flynas". Als echter Lowcostflieger kann der Fluggast günstige Preise erwarten, um sich innerhalb des arabischen Raums fortzubewegen. Codeshare Flüge gibt es nach Westeuropa, z.B. nach Brüssel, London oder Manchester sowie Genf in der Schweiz. Angeflogen wird dann Abu Dhabi in den Vereinigten Arabischen Emiraten.

Die meisten Flüge werden von Riyadh aus auf der Kurzstrecke angeboten. Interessante Ziele wie Damman, Amman oder Khartoum finden sich. Neben Riyadh sind noch die Flughäfen von Jeddah und Madina sehr wichtig für die Nasair. Insgesamt werden über 25 Destinationen mit über 500 Flügen pro Woche erreicht.

Nas Air ist auch einer der ersten Fluggesellschaften, die den neuen Flughafen Dubai World Central bedienen, der in der Zukunft eine der wichtigsten Luftfahrt-Drehschreiben in der Welt werden soll.

Nasair gilt als Billigflieger

Nasair Fakten

Eigenschaft Wert
Hotline + 971 2 418 0820 (Abu Dhabi)
Webseite http://www.flynas.com/
Gegründet 2006
Hauptsitz Riad
Flotte 16
Gepäck

23 kg Freigepäck

10 kg Handgepäck

Es gibt 3 Tarifoptionen, die jeweils auch eine Auswirkung auf die inkludierten Leistungen und den Service an Bord haben: Fly Lite, Fly Smooth und die Variante mit den meisten Leistungen: Fly Xtra. Bei der Variante Fly Smooth sind immerhin noch 23kg Gepäck kostenlos inklusive.
Kennzeichen

XY - dies findet sich oft in der Flugnummer

KNE, NAS EXPRESS

Alle Angaben ohne Gewähr.

 
* Da sich die Flugpreise sehr schnell ändern, übernehmen wir keine Gewähr, dass der Flug zum hier angezeigten Preis verfügbar ist! Klicken Sie bitte auf prüfen, um die Aktualität des Flugangebots zu checken. Aus technischen Gründen ist eine Aktualisierung der Daten in Echtzeit nicht möglich, benutzen Sie dazu unsere Flugsuche.