Federal Air


Federal Air ist keine Linienfluggesellschaft im üblichen Sinne, sondern eher eine BusinessCharter Fluggesellschaft zusätzlich mit Touristen-Verkehr. Die Anfänge gehen zurück auf die Comair Charters in der Region Natal. 1993 wurde das umbenannt in Fedair oder lang: Federal Air. Zunächst wurde die Route zwischen Johannesburg und Vilanculos in Mozambique beflogen. Jetzt geht man hauptsächlich für den Transport von Touristen in die Luft, die in die Wildreservate wie den Krüger Nationalpark, das Sasi Sand Game Reserve, Timbavati, Madikwe und Phinda Private Game Reserve fliegen möchten. Neben den Flugplätzen in Südafrika sieht man die Maschinen auch in Simbabwe.

Geflogen wird eher mit kleineren Turboprop Maschinen, die für die besonderen Landeplätze ideal ausgelegt sind. Ein Fassungsvermögen von bis zu 20 Passagieren ist mit der Beechcraft 1900 möglich. Die wichtigsten Ziele sind Mala Mala, Ulusaba / Sabi Sabi, Singita, Pietermaritzburg und Londolozi. Wichtige Konkurrenten dieser Airline sind Airlink und Fly Blue Crane.

Federal Air Fakten

Eigenschaft Wert
Hotline +27 (0) 11 395 9000
Webseite http://www.fedair.com/
Gegründet 1989
Hauptsitz Johannesburg
Flotte 17
Gepäck

15 kg Freigepäck

5 kg Handgepäck

Bei den kleineren Maschinen ist klar, dass man peinlich genau auf das Gewicht des Gepäcks achten muss und nicht zu viel mitnehmen kann!
Kennzeichen

7V - dies findet sich oft in der Flugnummer

FDR, FEDAIR

Alle Angaben ohne Gewähr.