Azur Air


Tolle Neuigkeiten für alle Urlauber in Deutschland! AzurAir, die neue Airline mit Sitz in Düsseldorf kündigte Flüge zu beliebten Feriendestinationen rund um Europa an. Ab Berlin, München und Düsseldorf soll es losgehen, während im Sommer spanische Ziele wie Palma de Mallorca, Fuerteventura, Gran Canaria und Teneriffa angeboten werden. Zusätzlich soll noch ins beliebte Antalya in der Türkei geflogen werden, sowie nach Punta Cana, in der Dominikanischen Republik.

Aber auch fernere Destinationen sind im Flugplan von AzurAir: Im Winter soll es ins Urlaubsparadies Phuket gehen, von wo aus Reisende perfekt in den thailändischen Urlaub starten können. Des Weiteren gibt es noch Flüge nach Varadero auf die lebhafte Insel Kuba sowie nach Hurghada, ans ägyptische Rote Meer.

Geflogen wird mit den klassischen Boeing 767, bei denen bis zu 334 Passagiere ihren Platz finden. Besonders praktisch sind die 20 Kilogramm Freigepäck, die auf Flügen mit AzurAir angeboten werden. Ab 2017 soll die erste Maschine von AzurAir abheben und wir können uns auf eine spannende Erweiterung der deutschen Möglichkeiten für eine Reise zu beliebten Urlaubszielen freuen.

Beim Aufbau der deutschen Airline hilft ein Flugzeug und die Erfahrungen, die die russische Charterfluggesellschaft Azur Air gemacht hat.

Azur Air Fakten

Eigenschaft Wert
Webseite http://www.azurair.de/
Gegründet 2016
Hauptsitz Düsseldorf
Flotte

3

Der Start wird mit einer Boeing 767-300 stattfinden.
Gepäck

20 kg Freigepäck

6 kg Handgepäck

Das Handgepäck darf die üblichen Maße 55 cm Länge x 40 cm Breite x 20 cm Höhe besitzen
Essen an Bord Inklusive
Kennzeichen

ZF - dies findet sich oft in der Flugnummer

ARZ

Alle Angaben ohne Gewähr.