JetSmart


JetSmart ist eine südamerikanische Fluggesellschaft mit Sitz in Santiago de Chile. Heimatland der Fluggesellschaft ist also Chile. Die Billigfluglinie startete 2017 ihren kommerziellen Betrieb und bedient seither mehrere Städte innerhalb Chiles sowie Lima in Peru. Die Fluggesellschaft wurde vom US-amerikanischen Investmentfonds Indigo Partners gegründet, zu der auch die US-Fluggesellschaft Frontier Airlines, die mexikanische Airline Volaris sowie die ungarische Wizz Air gehören.

Innerhalb Chiles werden die Flughäfen Antofagasta (in Antofagasta), El Loa Intnational Airport (in Calama), Desierto de Atacama Airport (in Copiapó), Flughafen Concepción (in Concepción), La Florida Airport (in La Serena), El Tepual International Airport (in Puerto Montt), Flughafen Santiago de Chile (in Santiago de Chile, ist zugleich Stützpunkt und wichtigster Flughafen der Fluggesellschaft), La Araucanía (in Temuco), Carlos Ibáñez Del Campo International Airport (in Punta Arenas) und Diego Aracena International Airport (in Iquique) angeflogen.

Außerhalb Chiles ist seit Dezember 2017 Jorge Chávez International Airport (in Lima) die erste internationale Destination von JetSmart. Diese wird derzeit viermal wöchentlich (Montag, Mittwoch, Freitag und Sonntag) angeflogen.

Latin American Wings, LATAM Airlines und Sky Airline zählen in Chile zu den größten Konkurrenten von JetSmart. Im Jahr 2018 umfasst die Flotte der Fluggesellschaft JetSmart 5 Airbus A320-200. Die Namen der ersten beiden Flugzeuge (Akori und Violeta) wurden dabei über einen Wettbewerb in sozialen Netzwerken gefunden. Die Airline hat für die nächsten Jahre große Expansionspläne am südamerikanischen Markt und setzt dabei vor allem auf den neuen Airbus A-320neo. 56 Flugzeuge dieses Typs sowie 14 Flugzeuge des Typs Airbus A321 wurden bestellt und werden 2018 und 2019 an JetSmart ausgeliefert. Somit würde JetSmart mit einer Bestellung von mehr 70 Flugzeugen einer der größten Kunden dieses Flugzeugtypes.

JetSmart gilt als Billigflieger

JetSmart Fakten

Eigenschaft Wert
Hotline +56 600 600 1311
Webseite http://www.jetsmart.com/
Gegründet 2017
Hauptsitz Santiago de Chile
Flotte

5

Geflogen wird häufig mit Airbus A320
Gepäck

3 kg Handgepäck

JetSmart gilt als Ultra-Low-Cost-Carrier. Das bedeutet, dass hier fast keinerlei Gepäck im billigsten Flugtarif enthalten ist. Passagiere können eine kleine Handtasche mit den Abmessungen 45cm x 35cm x 25cm (Länge, Breite, Höhe), einschließlich Räder, Griffe und Taschen sein. Ein Koffer ist bei der Online-Buchung gegen Gebühr einzutragen.
Essen an Bord Nicht inklusive
Umbuchung telefonische Hilfestellung, Check-In am Flughafen nur gegen Gebühr
Kennzeichen

JA - dies findet sich oft in der Flugnummer

JAT, ROCKSMART

Alle Angaben ohne Gewähr.

 
* Da sich die Flugpreise sehr schnell ändern, übernehmen wir keine Gewähr, dass der Flug zum hier angezeigten Preis verfügbar ist! Klicken Sie bitte auf prüfen, um die Aktualität des Flugangebots zu checken. Aus technischen Gründen ist eine Aktualisierung der Daten in Echtzeit nicht möglich, benutzen Sie dazu unsere Flugsuche.