Aerolineas Argentinas


Aerolineas Argentinas ist die wichtigste Fluggesellschaft Argentiniens. Die Tochter Austral bedient ebenfalls eine Vielzahl von Inlandsverbindungen und Flugstrecken ins benachbarte südamerikanische Ausland. Die wichtigsten Nonstop-Verbindungen nach Europa sind Madrid, Barcelona und Rom. Zusammengefasst befördert Sie das Skyteam-Mitglied zu 36 innerargentischen Flugzielen sowie zu 20 regionalen (bezogen auf Südamerika) und internationalen Flughäfen. Durch die Kooperation mit Lufthansa und Alitalia sind zu den Langstreckenflügen (über den Atlantik) zahlreiche Zubringer von Deutschland aus buchbar.

In Buenos Aires sind zwei Flughäfen wichtig: der internationale Airport liegt ca. 30km außerhalb der Stadt und heisst Ezeiza (EZE). Sehr stadtnah unten am Rio de la Plata findet man den nationalen Flughafen (Aeroparque) Jorge Newberry (AEP). Von hier verkehrt Aerolineas Argentinas, Austral und die südamerkanische Fluggesellschaft LAN oder Pluna aus Uruguay. Ziele sind z.B. Santiago de Chile, die Iguazu Wasserfälle oder Ushuaia im Süden des Landes, Montevideo (Hauptstadt Uruguay) oder Punta del Este (mondäner Badeort in Uruguay).

Mehr Service:

Beachten Sie bitte, dass es oberhalb der Economy Class eine Serviceklasse gibt, die abhänging von der Flugstrecke benannt wird: nur auf der Langstrecke zwischen Europa und Buenos Aires gibt es eine Business Class, mit dem Namen Club Condor. Diese ist aufgrund der Flugstrecke und dem eingesetzten Flugzeugtyp etwas besser als die Premium Economy mit dem Namen Club Economy, die es nur auf den Flugstrecken auf dem südamerikanischen Kontinent gibt.

Vergünstigungen:

Neben dem attraktiven Vielfliegerprogramm AR Plus bietet Aerolineas Argentinas den für Touristen interessanten Airpass Visit Argentina. Das ist ein Tarifsystem für alle Passagiere, die eine Rundreise in Argentinien mit mindestens 3 Strecken planen und zu noch vorteilhafteren Konditionen buchen möchten.

Kleiner Hinweis zur Schreibweise: Vergessen Sie in der vierten Silbe nicht das "e" und schreiben Sie nicht Aerolinas Argentinas. Richtig ist: Aerolineas...

Aerolineas Argentinas Fakten

Eigenschaft Wert
Hotline 0800-1844-747 kostenfrei (aus dt. Festnetz)
Webseite http://www.aerolineas.com/
Gegründet 1950
Hauptsitz Buenos Aires
Allianz Skyteam
Flotte

79

In der Flotte finden Sie Airbus A330, A340 sowie auch Boeing 737 sowie Embraer 190 Maschinen.
Boarding Check-In am Schalter von allen Destinationen möglich. Der Online Check-In ist im Zeitraum von 36 bis 3 Stunden vor Abflug möglich. Ausnahmen sind aber Flüge nach Europa, USA, Cancun (Mexiko) und Punta Cana (Dominikanische Republik)
Gepäck

23 kg Freigepäck

10 kg Handgepäck

Achtung, hier muss deutlich zwischen Langstrecke und inner-argentinischen Verbindungen unterschieden werden. Economy Class, nationale Flüge: 15 kg Freigepäck, 8 kg Handgepäck --- Economy Class, international: 1x23kg Freigepäck, 10kg Handgepäck (Es gibt auch Flextarife Economy, die 2x23kg enthalten) --- Die Premium Economy mit dem Namen "Club Economy" bietet Ihnen 2x23kg Freigepäck --- Die Business Class mit dem Namen "Club Condor" enthält ebenfalls 3x23kg Freigepäck, wenn Sie zwischen den Ländern Südamerikas oder international fliegen.
Essen an Bord

Inklusive

Innerargentinisch und innerhalb Südamerikas können Sie einen Snack und ein Getränk erwarten. Auf den internationalen Flugstrecken sind eine Mahlzeit und alkoholfreie Getränke kostenlos inkludiert.
Vielflieger-Programm

Ja

Die Punkte vom Aerolineas Plus Vielfliegerprogramm können auch bei anderen Skyteam-Mitgliedern eingesammelt werden und für AR-Flüge genutzt werden.
Kennzeichen

AR - dies findet sich oft in der Flugnummer

ARG, ARGENTINA

Flugziele Aerolineas Argentinas

Aerolineas Argentinas steuert insgesamt 51 Flughäfen in 14 Ländern an.

Wenn Sie mehr über die Flugziele und Routen wissen möchten, finden Sie hier alle Flüge Aerolineas Argentinas in der Übersicht.

Wichtigster Flughafen für Aerolineas Argentinas ist der Flughafen Buenos Aires Jorge Newbery in Buenos Aires. Die Airline führt den Flughafen Buenos Aires Ministro Pistarini als ihren Hauptflughafen an. Die meisten Flughäfen - insgesamt 33 oder 65 Prozent - steuert die Airline in Argentinien an.

Die folgende Grafik zeigt die 15 wichtigsten Airports für Aerolineas Argentinas. Der Flughafen Buenos Aires Jorge Newbery ist blau markiert:

Wichtige Airports für Aerolineas Argentinas

Länder, die von Aerolineas Argentinas angeflogen werden

Folgende Länder werden von Aerolineas Argentinas angeflogen: Argentinien, Brasilien, Spanien, Uruguay, Australien, Bolivien, Chile, Kolumbien, Italien, Neuseeland, Peru, Paraguay, Vereinigte Staaten (USA), Venezuela.

Alle Angaben ohne Gewähr.

 
* Da sich die Flugpreise sehr schnell ändern, übernehmen wir keine Gewähr, dass der Flug zum hier angezeigten Preis verfügbar ist! Klicken Sie bitte auf prüfen, um die Aktualität des Flugangebots zu checken. Aus technischen Gründen ist eine Aktualisierung der Daten in Echtzeit nicht möglich, benutzen Sie dazu unsere Flugsuche.