Britannia Airways


Nachdem Britannia Airways im Jahr 2005 in Thomsonfly umbenannt wurde ging diese Marke im Jahr 2008 zusammen mit First Choice Airways in die Thomson Airways über.

Britannia Airways bietet vorrangig Charterflüge an

Britannia Airways Fakten

Eigenschaft Wert
Kennzeichen BY - dies findet sich oft in der Flugnummer

Flugziele Britannia Airways

Britannia Airways steuert insgesamt 47 Flughäfen in 21 Ländern an.

Wenn Sie mehr über die Flugziele und Routen wissen möchten, finden Sie hier alle Flüge Britannia Airways in der Übersicht.

Wichtigster Flughafen für Britannia Airways ist der Flughafen London Gatwick in London. Die meisten Flughäfen - insgesamt 12 oder 26 Prozent - steuert die Airline in Großbritannien an.

Die folgende Grafik zeigt die 15 wichtigsten Airports für Britannia Airways. Der Flughafen London Gatwick ist blau markiert:

Wichtige Airports für Britannia Airways

Länder, die von Britannia Airways angeflogen werden

Folgende Länder werden von Britannia Airways angeflogen: Großbritannien, Spanien, Ägypten, Kuba, Kap Verde, Portugal, Dominikanische Republik, Finnland, Marokko, Mexiko, Zypern, Tunesien, Vereinigte Staaten (USA), Irland, Indien, Jamaika, Kenia, Sri Lanka, Malta, Barbados, Malediven.

Alle Angaben ohne Gewähr.