Icelandair


Die wichtigste Fluggesellschaft von und nach Island ist die Iceland Air mit Sitz in Keflavik. Die Airline setzt auf Komfort und Service. Deshalb bietet sie während des Fluges Spielfilme und Unterhaltungsprogramme, mehrere Musikkanäle, eine Auswahl von Tageszeitungen und Magazinen. Auf den Monitoren im Vordersitz kann man Computerspiele wie Chess (Schach), Klassiker von Disney uvm. spielen kann. So vergehen die 3,5 Stunden Flugzeit nach Island wie im Flug...

Von Island werden die Destinationen Amsterdam, Barcelona, Bergen (in Norwegen), Genf, Glasgow, Kopenhagen, London oder Madrid bedient. In Deutschland werden die Flughäfen von Hamburg, Frankfurt und München angeflogen. Letztere Beiden ganzjährig. Für Reisende nach Nordamerika ist Island als Stopover interessant, da der Umstieg in Reykjavik auf dem Weg in die USA und Kanada liegt. Dort werden 12 Flughäfen angesteuert, darunter zwei in New York, Boston, Seattle, Washington, Denver oder Toronto und Edmonton. Die Umsteigezeit wird in der Regel mit 60-90 Minuten berechnet und gilt deshalb als sehr stressfrei.

Wer seinen Urlaub geschickt plant, kann einen Stopover von bis zu 7 Tagen in den Reiseplan einbauen. Für die Unterbrechung des Fluges wird im Flugticket kein Aufpreis berechnet. Auf der Webseite von Icelandair können Sie sich anschauen, welche tollen Aufenthaltsmöglichkeiten sich auf dieser atemberaubenden Insel im Nordmeer finden. Gegen einen geringen Aufpreis buchen Sie die Economy Comfort Class und erhalten neben dem Freigepäck von 2x23 kg pro Person auch Wein und Bier bei den Mahlzeiten und genießen einen freibleibenden Mittelsitz sowie einen Abstand zum Vordermann von 84cm. Diese Tickets sind auch flexibel umbuchbar.

Icelandair Fakten

Eigenschaft Wert
Hotline 069 29 99 78
Webseite http://www.icelandair.de/
Gegründet 1937
Hauptsitz Keflavik
Flotte 22
Boarding Check-In Automaten erleichtern das Boarding am Flughafen Keflavik.
Gepäck

20 kg Freigepäck

6 kg Handgepäck

Bei Flügen nach Nordamerika kann man pro Person zwei Gepäckstücke a 23kg mitnehmen. Sportgepäck kostet wie bei allen anderen Fluggesellschaften extra. Für ein Fahrrad muss man pro Strecke knapp 30,- Euro einplanen.
Essen an Bord

Nicht inklusive

Auf Linienflügen sind nichtalkoholische Getränke wie Wasser oder Cola kostenlos. Für eine Dose Bier muss man bezahlen. Der Preis liegt kaum unter 4,- Euro.
Vielflieger-Programm

Ja

Das Programm Saga Club arbeitet auch mit den Hilton Hotels zusammen.
Kennzeichen

FI - dies findet sich oft in der Flugnummer

ICE, ICEAIR

Flugziele Icelandair

Icelandair steuert insgesamt 29 Flughäfen in 13 Ländern an.

Wenn Sie mehr über die Flugziele und Routen wissen möchten, finden Sie hier alle Flüge Icelandair in der Übersicht.

Wichtigster Flughafen für Icelandair ist der Flughafen Reykjavik Keflavik Intl in Keflavik. Die meisten Flughäfen - insgesamt 8 oder 28 Prozent - steuert die Airline in Vereinigte Staaten (USA) an.

Die folgende Grafik zeigt die 15 wichtigsten Airports für Icelandair. Der Flughafen Reykjavik Keflavik Intl ist blau markiert:

Wichtige Airports für Icelandair

Länder, die von Icelandair angeflogen werden

Folgende Länder werden von Icelandair angeflogen: Vereinigte Staaten (USA), Deutschland, Großbritannien, Dänemark, Norwegen, Kanada, Finnland, Frankreich, Island, Niederlande, Schweden, Belgien, Schweiz.

Alle Angaben ohne Gewähr.

 
* Da sich die Flugpreise sehr schnell ändern, übernehmen wir keine Gewähr, dass der Flug zum hier angezeigten Preis verfügbar ist! Klicken Sie bitte auf prüfen, um die Aktualität des Flugangebots zu checken. Aus technischen Gründen ist eine Aktualisierung der Daten in Echtzeit nicht möglich, benutzen Sie dazu unsere Flugsuche.