Jin Air


Bei Jin Air müssen viele Globetrotter erstmal überlegen, wo diese Fluggesellschaft wohl beheimatet ist. Bei uns erfahren Sie es und erhalten zudem noch weitere kostenlose Informationen über die südkoreanische Airline. Wie bei so vielen Billigfliegern, steckt hinter dem Namen eine größere Airline die hier einen Low-Cost-Ableger gegründet und auf den Markt gebracht hat: Korean Airlines. Die nationale Größe mit internationalen Flugrouten hat sich für den harten Wettbewerb in Südostasien diese Sparschwester für kürzere Strecken entwickelt.

Die Paradestrecke von Jinair ist von Jeju (CJU) nach Seoul-Gimpo International (GMP), ist ja klar, denn hier wird die Hauptstadt der starken Wirtschaftsregion angeflogen. Viele Geschäftsreisende und Berufspendler nutzen so etwas. Hongkong ist dann wieder ein Reiseziel, was Urlauber von Seoul Incheon (INC, ca 52 km westlich der Stadt) anfliegen. Ähnlich oft wird auch nach Bangkok in Thailand oder Okinawa (OKA) sowie nach Guam (GUM) geflogen. Jin Air sollten Sie bei Ihrer Reiseplanung in Korea zusätzlich in Betracht ziehen, wenn Sie zwischen den Metropolen Jeju und Shanghai in China hin- und herfliegen möchten. Sapporo, Shanghai und Nagasaki stehen ebenfalls zur Auswahl. Mit einer Pünktlichkeitsrate von mehr als 80% kann man hier zufrieden sein.

Jin Air gilt als Billigflieger

Jin Air Fakten

Eigenschaft Wert
Hotline 82-1600-6200 / 82-2-3660-6000
Webseite http://www.jinair.com/
Gegründet 2007
Hauptsitz Seoul Icheon
Allianz Korean Air
Flotte

10

JIN Air hat sich auf die Boeing 737 Flotte beschränkt, in der knapp 190 Menschen befördert werden können.
Gepäck

15 kg Freigepäck

5 kg Handgepäck

Bei nationalen Flügen innerhalb Koreas sind nur 15kg Koffergewicht inkludiert, bei internationalen Flügen sind es immerhin 20kg. Guam bildet eine Ausnahme, weil es zu den USA gehört.
Essen an Bord

Inklusive

Bei Flügen, die länger als 3 Stunden dauern ist ein Getränk und eine leichte Mahlzeit inklusive. Bei kürzeren Flügen kommt es auf die Strecke an. Bei Shanghai - Jeju ist kein Essen inklusive.
Kennzeichen

LJ - dies findet sich oft in der Flugnummer

JNA, JIN AIR

Flugziele Jin Air

Jin Air steuert insgesamt 3 Flughäfen in 1 Ländern an.

Wenn Sie mehr über die Flugziele und Routen wissen möchten, finden Sie hier alle Flüge Jin Air in der Übersicht.

Wichtigster Flughafen für Jin Air ist der Flughafen Cheju in Cheju. Der Flughafen Seoul Gimpo Intl ist das zentrale Drehkreuz der Gesellschaft. Die meisten Flughäfen - insgesamt 3 oder 100 Prozent - steuert die Airline in Südkorea an.

Die folgende Grafik zeigt alle Airports für Jin Air. Der Flughafen Cheju ist blau markiert:

Wichtige Airports für Jin Air

Länder, die von Jin Air angeflogen werden

Folgende Länder werden von Jin Air angeflogen: Südkorea.

Alle Angaben ohne Gewähr.