Olympic Air


Die Fluggesellschaft Olympic Air ist recht neu, aber hat eine lange Geschichte und Tradition. Über Jahrzehnte war die defizitäre Olympic Airlines das Aushängeschild der griechischen Luftfahrt. Leider konnte man selten profitabel fliegen und der Einfluss des Staates nahm immer mehr ab. So kam was kommen musste. Die Tradititionsfluggesellschaft ging in die Insolvenz.

Mit einer deutlich reduzierten Flotte (etliche Langstrecken wurden aufgegeben) und mit modernen Flugzeugmustern wagte man den Neustart im Jahr 2009. Es bestehen einige Code-Share Abkommen mit anderen wichtigen Fluggesellschaften wie Delta Airlines, Etihad Airways oder Egypt Air. So fliegt man mit Olympic z.B. nach Abu-Dhabi und kann von dort mit Etihad weiter Syndey, Melbourne, Johannesburg oder Kapstadt. Zu Beginn der Unternehmung wurden 14 internationale (London, Paris, Brüssel, Amsterdam, Bukarest, Wien, Mailand, Rom, Larnaca, Sofia, Kairo, Alexandria, Tirana und Istanbul) und 29 nationale Ziele angeflogen.

Olympic Air Fakten

Eigenschaft Wert
Hotline +302103550500
Webseite http://www.olympicair.com/
Gegründet 2009
Hauptsitz Athen
Flotte 32
Boarding Es gibt sowohl den Web-Check-In als auch den Check-In mit einem mobilen Endgerät (iPhone, Handheld) mit dem 2D Barcode am Flughafen Athen. Seien Sie in solchen Fällen spätestens 1 Stunde vor Abflug dort.
Gepäck

20 kg Freigepäck

8 kg Handgepäck

Olympic ist seit Juli 2012 strenger bei der Kontrolle des Handgepäcks. Bitte wirklich nur ein Gepäckstück mitnehmen! Die Übergepäckgebühren bei innergriechischen Olympic-Flügen sind vergleichsweise günstig: 30,- Euro pro zusätzlichem Gepäckstück bei internationalen Flügen. Innergriechisch zahlt man 15,- Euro. Das Maximalgewicht pro Gepäckstück darf 32kg nicht überschreiten.
Essen an Bord

Inklusive

Kleine Snacks und Getränke werden auf den Flügen je nach Dauer und Destination gereicht.
Umbuchung Bei Umbuchungen oder Stornierungen wendet man sich an die Stelle (Online-Reisebüro oder Reisevermittler) bei dem man das Ticket gebucht hat. Wenn man bei Olympic direkt gebucht hat, kann man dort nur telefonisch die Buchung ändern.
Vielflieger-Programm

Ja

Der Travelair Club ist für Einzelreisende und Familien als Meilenprogramm gut geeignet. Auch bei Delta Airlines erworbene Meilen kann man nutzen. Die bekannten Hotelketten Aldemar und Grecotel gehören ebenfalls dazu.
Kennzeichen

OA - dies findet sich oft in der Flugnummer

NOA, OLYMPIC

Flugziele Olympic Air

Olympic Air steuert insgesamt 50 Flughäfen in 15 Ländern an.

Wenn Sie mehr über die Flugziele und Routen wissen möchten, finden Sie hier alle Flüge Olympic Air in der Übersicht.

Wichtigster Flughafen für Olympic Air ist der Flughafen Athen in Athen. Die meisten Flughäfen - insgesamt 33 oder 66 Prozent - steuert die Airline in Griechenland an.

Die folgende Grafik zeigt die 15 wichtigsten Airports für Olympic Air. Der Flughafen Athen ist blau markiert:

Wichtige Airports für Olympic Air

Länder, die von Olympic Air angeflogen werden

Folgende Länder werden von Olympic Air angeflogen: Griechenland, Großbritannien, Italien, Australien, Niederlande, Rumänien, Türkei, Vereinigte Staaten (USA), Albanien, Österreich, Belgien, Bulgarien, Zypern, Ägypten, Frankreich.

Alle Angaben ohne Gewähr.

 
* Da sich die Flugpreise sehr schnell ändern, übernehmen wir keine Gewähr, dass der Flug zum hier angezeigten Preis verfügbar ist! Klicken Sie bitte auf prüfen, um die Aktualität des Flugangebots zu checken. Aus technischen Gründen ist eine Aktualisierung der Daten in Echtzeit nicht möglich, benutzen Sie dazu unsere Flugsuche.