Austrian Airlines


Die Austrian Airlines AG ist, genau wie Germanwings, ein Tochterunternehmen der Lufthansa. Am 13. November 2008 gab man bekannt, dass die Deutsche Lufthansa AG mit 41,6 Prozent einsteigt. Austrian Airlines ist zudem die Muttergesellschaft von Lauda Air und Austrian Arrows (sog. Austrian Airlines Group). Der Flughafen Wien nimmt die wichtigste Rolle im Luftverkehr der Austrian ein, weil er auch als der Airport der kurzen Wege gilt und die Austrian-Fluggäste in einem Terminal alle Annehmlichkeiten wie Shops, Lounges und tolle Gastronomie vorfinden.

Austrian Airlines hat es geschafft, sich zum Marktführer für Flüge von und nach Zentral- und Osteuropa zu entwickeln. Über 45 Destinationen werden bei mehr als 600 wöchentlichen Flügen bedient.

Business-Class-Gäste werden von der österreichischen Fluggesellschaft besonders umsorgt. Die Flugpassagiere erhalten ein Wellness-Paket mit Feuchtetüchern, gastronomische Spezialitäten wie den österreichischen Wein, eine breite Auswahl an Menüs und auch einen der herrlichen Kaffees, für die das Land eine tolle Tradition entwickelt hat.

Unter den mehr als 120 direkt angeflogenen Zielen weltweit sind auch bekannte Städte wie Mumbai in Indien, Toronto in Kanada oder das für Ägypten-Touristen sehr interessante Luxor.

Austrian Airlines gilt als Billigflieger

Austrian Airlines Fakten

Eigenschaft Wert
Hotline 0180 3000520
Webseite http://www.austrian.com/
Gegründet 1957
Hauptsitz Wien
Allianz Star Alliance
Flotte

100

Airbus A320-214 / A319-112, Fokker 100
Passagiere pro Jahr 11,0 Millionen
Gepäck

20 kg Freigepäck

8 kg Handgepäck

20 kg Economy-Class, 30 kg Business-Class
Essen an Bord

Inklusive

Austrian ist für ihr gutes Catering preisgekrönt.
Umbuchung Preis ist abhängig von der Strecke
Vielflieger-Programm

Ja

Das Bonusprogramm der Austrian Airlines nennt sich Miles & More, Europas größtes Vielfliegerprogramm.
Kennzeichen

OS - dies findet sich oft in der Flugnummer

AUA, AUSTRIAN

Flugziele Austrian Airlines

Austrian Airlines steuert insgesamt 147 Flughäfen in 61 Ländern an.

Wenn Sie mehr über die Flugziele und Routen wissen möchten, finden Sie hier alle Flüge Austrian Airlines in der Übersicht.

Wichtigster Flughafen für Austrian Airlines ist der Flughafen Wien in Wien. Die meisten Flughäfen - insgesamt 10 oder 7 Prozent - steuert die Airline in Italien an.

Die folgende Grafik zeigt die 15 wichtigsten Airports für Austrian Airlines. Der Flughafen Wien ist blau markiert:

Wichtige Airports für Austrian Airlines

Länder, die von Austrian Airlines angeflogen werden

Folgende Länder werden von Austrian Airlines angeflogen: Italien, Deutschland, Griechenland, Vereinigte Staaten (USA), Spanien, Kanada, Ukraine, Russland, Österreich, Türkei, Polen, Rumänien, Schweiz, Ägypten, Großbritannien, Frankreich, Bulgarien, Syrien, China, Tschechische Republik, Portugal, Serbien, Saudi-Arabien, Schweden, Aserbaidschan, Lettland, Singapur, Bosnien und Herzegowina, Georgien, Libyen, Slowenien, Belgien, Moldawien, Slowakei, Kroatien, Montenegro, Weißrussland, Ungarn, Mazedonien, Thailand, Irland, Malediven, Israel, Malaysia, Indien, Niederlande, Zypern, Irak, Norwegen, Vietnam, Iran, Dänemark, Jordanien, Vereinigte Arabische Emirate, Japan, Albanien, Kasachstan, Armenien, Finnland, Litauen, Luxemburg.

Alle Angaben ohne Gewähr.

 
* Da sich die Flugpreise sehr schnell ändern, übernehmen wir keine Gewähr, dass der Flug zum hier angezeigten Preis verfügbar ist! Klicken Sie bitte auf prüfen, um die Aktualität des Flugangebots zu checken. Aus technischen Gründen ist eine Aktualisierung der Daten in Echtzeit nicht möglich, benutzen Sie dazu unsere Flugsuche.