Qantas


Mit der Qantas ist Australien zum Greifen nah. Nach wie vor die Airline des fünften Kontinents mit den meisten inneraustralischen Verbindungen ist die Fluggesellschaft mit Hauptsitz in Sydney. Die zweitälteste Fluglinie begann schon 1920 mit ihren Diensten zwischen Städten und dem Outback. Die Abkürzung Qantas bedeutet übrigens Queensland and Northern Territory Aerial Services und geht auf diese Ursprünge zurück.

Qantas über 50 Jahre nach Deutschland und bot 7 Flüge in der Woche nach Frankfurt am Main und 28 weitere Verbindungen über London nach Australien. Auf dem Weg zur anderen Seite der Welt lassen sich interessante Zwischenstopps in Dubai, Bangkok, Bali, Hongkong oder Singapur einbauen. Von letzterem Flughafen bietet sich die Möglichkeit zu allen 7 internationalen Flughäfen Australiens und nach Neuseeland weiterzufliegen. In der Region hat Qantas mit 57 Destinationen das größte Flugangebot unterstützt von der LowCost-Tochter Jetstar, welche mit Qantas Flugnummern aber eingeschränktem Service und strengen Gepäck-Bestimmungen unterwegs ist. Für Abflüge aus Deutschland sind jetzt die Emirates Flughäfen Hamburg, Düsseldorf, Frankfurt und München attraktiv.

Im Service ist die Qantas mehrfach ausgezeichnet. Economy Passagiere freuen sich über die ergonomischen Sitze, die einen Abstand von 78,7 bis 81,3cm ermöglichen sowie dem persönlichen 16cm Bildschirm. Ausserdem ist auf dem langen Flug auch der Kontakt zur Außenwelt über das persönliche Telefon mit SMS Sende-/Empfangsmöglichkeit gewährleistet.

Seit September 2008 setzt Qantas den Airbus A380 mit Platz für 450 Passagiere ein. Bedient werden u.a. die Strecken von Sydney nach London oder Singapur und sind bei Flugzeugfans aus aller Welt beliebt. Qantas hat mit der arabischen Fluggesellschaft Emirates eine weitreichende Kooperation geschlossen. So fliegen die Australier selbst nur noch von London Richtung Downunder und übernehmen die deutschen Passagiere eher auf dem Mega-Hub (Umsteigeflughafen) Dubai oder anderen asiatischen Städten wie Singapur oder Bangkok.

Qantas Fakten

Eigenschaft Wert
Hotline 01805 250 620
Webseite http://www.qantas.com.au/
Gegründet 1920
Hauptsitz Mascot
Allianz Oneworld
Flotte 246
Flüge pro Jahr 275,0 Tausend
Passagiere pro Jahr 38,0 Millionen
Boarding Der Unterschied zur Emirates liegt in der Sitzplatzreservierung. Diese ist bei Qantas für Gäste der Economy Class kostenpflichtig und bei Emirates kostenlos.
Gepäck

30 kg Freigepäck

7 kg Handgepäck

Der Gesamtumfang (Länge x Breite x Höhe) jedes Gepäckstücks darf 140 cm nicht übersteigen. Ein Handgepäckstück darf die Außenmaße von 115 cm nicht überschreiten. Für Reisende die länger als 24h vor einem inneraustralischen Weiterflug stoppen, gelten nicht mehr die Freigepäckmengen der Langstrecke. Dann darf das Gepäck nur noch 23kg ohne Aufpreis wiegen.
Essen an Bord

Inklusive

Größere und schmackhafte Portionen sorgen für Ihr leibliches Wohl. Cracker mit Käse oder Eiscreme stillen den kleinen Hunger zwischendurch. Ausserdem bietet Qantas an Bord leichte Mahlzeiten an, unter anderem zum Frühstück Obstsalat, Cerealien, Joghurt oder Feingebäck. Zur weiteren Optimierung unseres Angebots, bietet die Fluggesellschaft Ihnen eine große Anzahl an hochwertigen australischen Weinen.
Vielflieger-Programm

Ja

Das Qantas Frequent Flyer ermöglicht den Abgleich mit dem Emirates Programm Skywards. Weitere Programmelemente wie Class Bonus und Flight Rewards sind miteinander kombinierbar. Bei Qantas sammelt man keine Tier Miles, Tier Bonus Miles, den First-Flight Bonus oder Upgrade Rewards.
Kennzeichen

QF - dies findet sich oft in der Flugnummer

QFA, QANTAS

Flugziele Qantas

Qantas steuert insgesamt 110 Flughäfen in 38 Ländern an.

Wenn Sie mehr über die Flugziele und Routen wissen möchten, finden Sie hier alle Flüge Qantas in der Übersicht.

Wichtigster Flughafen für Qantas ist der Flughafen Sydney in Sydney. Der Flughafen Melbourne Australien ist das zentrale Drehkreuz der Gesellschaft. Die meisten Flughäfen - insgesamt 54 oder 49 Prozent - steuert die Airline in Australien an.

Die folgende Grafik zeigt die 15 wichtigsten Airports für Qantas. Der Flughafen Sydney ist blau markiert:

Wichtige Airports für Qantas

Länder, die von Qantas angeflogen werden

Folgende Länder werden von Qantas angeflogen: Australien, Vereinigte Staaten (USA), Neuseeland, Deutschland, Thailand, Indonesien, Japan, Vanuatu, Chile, Mexiko, Südafrika, China, Neukaledonien, Norfolkinsel, Dänemark, Norwegen, Spanien, Fidschi, Französisch-Polynesien, Frankreich, Papua-Neuguinea, Großbritannien, Philippinen, Hongkong, Singapur, Ungarn, Osttimor, Vereinigte Arabische Emirate, Indien, Taiwan, Argentinien, Jordanien, Vietnam, Bahrain, Südkorea, Kanada, Libanon, Samoa.

Alle Angaben ohne Gewähr.

 
* Da sich die Flugpreise sehr schnell ändern, übernehmen wir keine Gewähr, dass der Flug zum hier angezeigten Preis verfügbar ist! Klicken Sie bitte auf prüfen, um die Aktualität des Flugangebots zu checken. Aus technischen Gründen ist eine Aktualisierung der Daten in Echtzeit nicht möglich, benutzen Sie dazu unsere Flugsuche.