Saudi Arabian Airlines


Saudia wurde als Saudi Arabian Airlines im Jahr 1945 gegründet und zählt jetzt zu einer der größten Fluggesellschaften im Nahen Osten. Das Streckennetz ist breit gefächert und umfasst Ziele im Nahen und Fernen Osten, Europa, Afrika oder Nordamerika. Jeddah, Riyhad und Dammam bilden dabei eine Achse in Saudi Arabien

Für Europäer interessant sind die Flugziele vor der Haustür wie Frankfurt, München, London, Mancester, Paris, Genf, Madrid, Mailand, Rom oder Istanbul. Die Sparte für Frachtflüge und Reisen des Königshauses heißt übrigens Saudia Arabian Royal Flight. Von Frankfurt fliegen Sie nach Jeddah oder Riyadh und dann weiter nach Manila, Mumbai, Khartoum, Islamabad oder Dhaka. Von München haben Sie über Jeddah und Riyadh gute Anschlussmöglichkeiten nach Manila, Mumbai, auf die Malediven, nach Kuala Lumpur oder Jakarta, Indonesien. Ein weiteres wichtiges Drehkreuz der Airline ist Dammam.

Im Jahr 2014 erhielt Saudia die offizielle Bezeichung "4-Sterne-Fluggesellschaft", welche von Skytrax vergeben wurde. Außerdem wurde Sie für die Rubrik "Weltbester Economy-Class-Sitz" nominiert. Besonders komfortabel ist das kabellose Unterhaltungsprogramm, welches Sie während des Fluges auf ihrem mobilen Endgerät (z.B. Smartphone oder Tabletcomputer) an Bord des Airbus A320 auf den Strecken nach Rom, Mailand, München, Frankfurt und Genf genießen können.

Saudi Arabian Airlines Fakten

Eigenschaft Wert
Hotline 069-69818886
Webseite http://www.saudiairlines.com/
Gegründet 1946
Hauptsitz Dschidda
Allianz SkyTeam
Flotte

118

Allein 53 Triple Sevens (Boeing 777) befinden sich in der Flotte. Der Dreamliner (Boeing 787) kommt dazu und Airbus ist mit A330, A321 und A320 auch gut vertreten.
Gepäck

32 kg Freigepäck

7 kg Handgepäck

Auf Langstreckenflügen sind 32kg Gepäck inklusive. Die Economy Class heißt bei Saudia "Guest Class".
Essen an Bord

Inklusive

Auf Europaflügen bekommen Sie eine breite Palette an Soft-Drinks und Heißgetränken.
Vielflieger-Programm

Ja

Das Vielflieger Programm heißt Alfursan. Es gibt dabei 3 Kategorien. Blue ist die unterste Stufe mit einigen Vorteilen wie der frühzeitigen Sitzplatzreservierung oder Essensauswahl. In der Kategorie Silber haben Sie die Möglichkeit von einer Höher-Priorisierung bei Wartelisten oder bevorzugtem Check-In. Die höchste Stufe ist Gold und da hat man dann Zugang zu den Premium Lounges, die höchste Priorität bei Wartelisten und bevorzugten Gepäcktransport
Kennzeichen

SV - dies findet sich oft in der Flugnummer

SVA, SAUDIA

Flugziele Saudi Arabian Airlines

Saudi Arabian Airlines steuert insgesamt 73 Flughäfen in 37 Ländern an.

Wenn Sie mehr über die Flugziele und Routen wissen möchten, finden Sie hier alle Flüge Saudi Arabian Airlines in der Übersicht.

Wichtigster Flughafen für Saudi Arabian Airlines ist der Flughafen Riyadh in Riyadh. Die Airline führt den Flughafen Jeddah als ihren Hauptflughafen an. Die meisten Flughäfen - insgesamt 24 oder 33 Prozent - steuert die Airline in Saudi-Arabien an.

Die folgende Grafik zeigt die 15 wichtigsten Airports für Saudi Arabian Airlines. Der Flughafen Riyadh ist blau markiert:

Wichtige Airports für Saudi Arabian Airlines

Länder, die von Saudi Arabian Airlines angeflogen werden

Folgende Länder werden von Saudi Arabian Airlines angeflogen: Saudi-Arabien, Indien, Ägypten, Vereinigte Arabische Emirate, Vereinigte Staaten (USA), Jemen, Deutschland, Großbritannien, Österreich, Kenia, Türkei, Bangladesch, Kuwait, Bahrain, Libanon, Schweiz, Sri Lanka, Südafrika, Zypern, Marokko, Malediven, Algerien, Malaysia, Oman, Äthiopien, Philippinen, Frankreich, Pakistan, Katar, Hongkong, Indonesien, Sudan, Singapur, Italien, Syrien, Jordanien, Tunesien.

Alle Angaben ohne Gewähr.

 
* Da sich die Flugpreise sehr schnell ändern, übernehmen wir keine Gewähr, dass der Flug zum hier angezeigten Preis verfügbar ist! Klicken Sie bitte auf prüfen, um die Aktualität des Flugangebots zu checken. Aus technischen Gründen ist eine Aktualisierung der Daten in Echtzeit nicht möglich, benutzen Sie dazu unsere Flugsuche.