Tigerair


Auch in Südostasien haben die Billigflieger in den letzten Jahren immer größere Marktanteile gewonnen. Der Markt ist hier sehr diffus, weil aus vielen kleineren Ländern Airlines starten, die eine Vielzahl von Ländern anfliegen. Singapur hat in diesem Segment die Tiger Airways aufzubieten. Dahinter verbarg sich in den Anfangsjahren mit Thai Airways ein Globalplayer mit internationalen Strecken, der eigentlich in Thailand angesiedelt ist. Bemerkenswert ist, dass die Fluggesellschaft, die erst im Jahr 2004 gegründet wurde, schon 2013 ihren Namen von Tiger Airways in Tigerair geändert hatte. Einige Strecken wurden im Zuge dessen von Singapore Airways übernommen, vor allem die, welche nur eine Flugzeit von 4 Stunden im Plan haben.

Aufgrund der ehemaligen Gesellschafterstruktur ist es nicht verwunderlich, dass die meisten Flüge immer noch zwischen den Metropolen Singapur (SIN) und Bangkok (BKK) stattfinden. Dahinter folgt Kuala Lumpur (KUL) in Malaysia, was in etwas die gleiche Verbindungszahl aufweist wie Jakarta (CGK) in Indonesien und Ho Chi Minh City / Saigon (SGN) in Vietnam. Der durchschnittliche Wert für die planmäßige Durchführung der Flüge liegt bei leicht über 80%. Weitere auch für deutsche Touristen interessante Flugrouten werden nach Hongkong (HKG), Penang (PEN), Phuket (HKT), Guangzhou (CAN), Manila (MNL), Krabi (KBV) und Perth (PER) in Australien angeboten. Melbourne, Sydney und Brisbane wurden gar als Basis in Downunder ausgebaut. Insgesamt wählen preisbewusste Flugpassiere aus knapp 50 Zielen in 14 Ländern der Region Asien / Pazifik. Es gibt dabei die Besonderheit dass Flüge von Tiger Air Singapur mit dem 2-Letter-Kürzel TR, die von Tigerair Australia mit TT und die von Tigerair Mandala mit RI durchgeführt werden.

Tigerair gilt als Billigflieger

Tigerair Fakten

Eigenschaft Wert
Hotline +65 3157 6434
Webseite http://www.tigerair.com/
Gegründet 2004
Hauptsitz Singapur
Flotte

50

In 2014 gab es einen wichtigen Flottenaustausch bei der Fluggesellschaft, denn ab Sommer fliegt man mit Airbus A320 Maschinen, die ein Durchschnittsalter von 3 Jahren haben.
Gepäck

10 kg Handgepäck

Viele Passagiere reisen nur mit den erlaubten bis zu 2 Stück Handgepäck , wobei jedes Einzelne die Dimensionen 54 cm x 38 cm x 23 cm nicht überschreiten darf. Für Koffer im Laderaum muss man Zusatzgebühren einplanen und zahlen.
Essen an Bord Inklusive
Kennzeichen

TR - dies findet sich oft in der Flugnummer

TGW, GO CAT

Flugziele Tigerair

Tigerair steuert insgesamt 33 Flughäfen in 12 Ländern an.

Wenn Sie mehr über die Flugziele und Routen wissen möchten, finden Sie hier alle Flüge Tigerair in der Übersicht.

Wichtigster Flughafen für Tigerair ist der Flughafen Singapur Changi in Singapore. Die meisten Flughäfen - insgesamt 10 oder 30 Prozent - steuert die Airline in Australien an.

Die folgende Grafik zeigt die 15 wichtigsten Airports für Tigerair. Der Flughafen Singapur Changi ist blau markiert:

Wichtige Airports für Tigerair

Länder, die von Tigerair angeflogen werden

Folgende Länder werden von Tigerair angeflogen: Australien, Malaysia, Thailand, China, Indien, Philippinen, Vietnam, Hongkong, Indonesien, Macao, Singapur, Taiwan.

Alle Angaben ohne Gewähr.

 
* Da sich die Flugpreise sehr schnell ändern, übernehmen wir keine Gewähr, dass der Flug zum hier angezeigten Preis verfügbar ist! Klicken Sie bitte auf prüfen, um die Aktualität des Flugangebots zu checken. Aus technischen Gründen ist eine Aktualisierung der Daten in Echtzeit nicht möglich, benutzen Sie dazu unsere Flugsuche.