Edelweiss Air


Edelweiss Air ist am 19. Oktober 1995 von Reisekonzern Kuoni gegründet worden. Ihr Firmensitz liegt am Züricher Flughafen und sie befördert über eine Million Gäste in die schönsten Feriendestinationen weltweit. Die Flotte trägt eine rot/weisse Lackierung mit Edelweiss-Blumen als Symbol für die schweizerische Herkunft der Fluggesellschaft.

Nach dem Jungfernflug mit einer McDonnell Douglas MD-83 im Februar 1996 entschied man sich Ende der 90 er-Jahre auf eine reine Airbusflotte umzustellen. Was auch mit der Zeit umgesetzt wurde.

Am 8. Februar 2008 wurde die Übernahme der Gesellschaft durch die Swiss bekanntgegeben (Lufthansa-Gruppe), welche im Zuge einer strategischen Partnerschaft zwischen dem bisherigen Eigentümer Kuoni und Swiss stattfand. Die Airline soll mit eigener Geschäftsleitung, eigener Flotte und eigener Crew weiterbetrieben werden. Auch der Markenname "Edelweiss Air" wird beibehalten.

Die Fluggesellschaft fliegt über 50 Destinationen in rund 30 Ländern an. Auf der Kurz- und Mittelstrecke werden beliebte Ferienziele am Mittelmeer, Nordafrika und den Kanaren angeflogen. Aber auch auf der Langstrecke werden interessante Ziele in der Karibik, Afrika, Asien und dem indische Ozean bedient. Dabei hat der Flughafen Zürich Kloten eine herausragende Bedeutung für die Expansion dieser Airline. Im Winter sind erstaunlich viele Langstreckenziele wie Tampa in Florida, Varadero auf Kuba, Cancun an der Riviera Maya in Mexiko, Punta Cana in der Domrep, Phuket in Thailand, die Honeymooner-Inseln Malediven und Mauritius sowie Tansania für Kilimanjaro und Safari-Fans dabei.

Edelweiss Air bietet vorrangig Charterflüge an

Edelweiss Air Fakten

Eigenschaft Wert
Hotline +41 (0) 848 333 593
Webseite http://www.edelweissair.ch/
Gegründet 1995
Hauptsitz Kloten (Zürich)
Flotte 6
Passagiere pro Jahr 1,0 Millionen
Boarding Web Check-in ermöglicht dem Fluggast, bereits zu Hause für Ihren Edelweiss Air-Flug einzuchecken, den Sitzplatz zu wählen und anschliessend die Bordkarte auszudrucken. Das Web Check-in ist ab 23 Stunden bis 1 Stunde vor Abflug möglich und steht Passagieren zur Verfügung die mit einer bestätigten Buchung, die ein elektronisches Ticket oder ein Papierticket für einen von Edelweiss Air durchgeführten Flug besitzen. Der Fluggast muss entweder von Zürich oder Genf abfliegen. Es ist auch ein SBB Check-in am Bahnhof möglich: Das Check-in bei Edelweiss Air Flügen ist ab 23 Stunden vor Abflug möglich. Dieser Service der SBB kostet pro Gepäckstück CHF 22.-. Mit dem Service Fly Rail Baggage kann von jedem Flughafen der Welt das Gepäck via Flughafen Zürich, Genf oder Bern für CHF 22.- direkt zu Ihrem Bahnhof in der Schweiz gebracht werden. Egal, mit welcher Fluggesellschaft der Fluggast fliegt. Das heisst, der Gast kommt am Flughafen an und das Gepäck wird automatisch an den Zielbahnhof weitergeleitet.
Gepäck

23 kg Freigepäck

8 kg Handgepäck

23 kg in der Economy Class mit max. Maße 158 cm (Breite + Höhe + Tiefe) / Ausnahmen Mombasa (2 x 23kg) und Beirut (1 x 32kg) Extragebühren bei Nichteinhaltung der Maximalwerte: Zu groß (Maße über 158 cm/ max. 23 kg) 200,- EURO Zu schwer (Maße max. 158 cm / 24 - 32 kg) 100,- EURO Zu groß und zu schwer (Maße über 158 cm/ 24 - 32 kg) 300,- EURO
Essen an Bord

Inklusive

Kurz- und Mittelstrecken (Airbus A320) Economy Class Kleine Vorspeise 1 Hauptspeise Dessert Alkoholische Getränke gegen Gebühr
Vielflieger-Programm

Ja

Miles & More ist das Vielfliegerprogramm von SWISS. Edelweiss Air Passagiere, die ihren Flug im Codeshare mit SWISS unter LX8000 – LX8499 gebucht haben qualifizieren sich zum Sammeln von Miles & More Prämienmeilen und unter Flugnummern LX8500 – 8999 für alle Arten von Miles & More Meilen. Voraussetzung dafür ist ein LX-Ticket mit einer Ticketnummer, beginnend mit den Zahlen "724".
Kennzeichen

WK - dies findet sich oft in der Flugnummer

EDW, EDELWEISS

Flugziele Edelweiss Air

Edelweiss Air steuert insgesamt 1 Flughäfen in 1 Ländern an.

Wenn Sie mehr über die Flugziele und Routen wissen möchten, finden Sie hier alle Flüge Edelweiss Air in der Übersicht.

Wichtigster Flughafen für Edelweiss Air ist der Flughafen Zürich in Zürich. Die meisten Flughäfen - insgesamt 1 oder 100 Prozent - steuert die Airline in Schweiz an.

Die folgende Grafik zeigt alle Airports für Edelweiss Air. Der Flughafen Zürich ist blau markiert:

Wichtige Airports für Edelweiss Air

Länder, die von Edelweiss Air angeflogen werden

Folgende Länder werden von Edelweiss Air angeflogen: Schweiz.

Alle Angaben ohne Gewähr.

 
* Da sich die Flugpreise sehr schnell ändern, übernehmen wir keine Gewähr, dass der Flug zum hier angezeigten Preis verfügbar ist! Klicken Sie bitte auf prüfen, um die Aktualität des Flugangebots zu checken. Aus technischen Gründen ist eine Aktualisierung der Daten in Echtzeit nicht möglich, benutzen Sie dazu unsere Flugsuche.