Flughafen Accra

Flughafen Accra

Airlines am Flughafen Accra

Insgesamt starten 24 Airlines vom Flughafen Accra. Die meisten Ziele bedient Egypt Air: 12 Flughäfen werden von ihr von hier aus angeflogen, das sind 20 Prozent aller vom Flughafen Accra abgehenden Strecken.

Grafik "Flughafen Accra: Strecken nach Fluglinien". Die Werte lauten Egypt Air: 12, Ethiopian Airlines: 7, Royal Air Maroc: 6, KLM: 5, Andere: 31

Weitere Airlines, die vom Flughafen Accra abfliegen sind Afriqiyah Airways, Air Burkina, Air Ivoire, Air Namibia, Alitalia, Bellview Airlines, British Airways, Continental Airlines, Delta Airlines, Emirates, Ethiopian Airlines, KLM, Kenya Airways, Libyan Arab Airlines, Lufthansa, Middle East Airlines, Northwest Airlines, Royal Air Maroc, South African Airways, TAP Portugal, Turkish Airlines, United Airlines und Virgin Nigeria Airways .

Reiseziele von Accra

Vom Flughafen Accra können 45 andere Flughäfen in insgesamt 31 Ländern angeflogen werden. Das ist eine recht stattliche Anzahl. Hauptziel ist der Flughafen Abidjan in Abidjan.

Die Karte zeigt die 25 häufigsten Flugziele ab Flughafen Accra.

Fluziele ab Flughafen Accra

Flugziele nach Ländern

Folgende Länder werden vom Flughafen Accra aus angeflogen: Ägypten, Äquatorialguinea, Äthiopien, Burkina Faso, Deutschland, Elfenbeinküste, Frankreich, Gabun, Griechenland, Großbritannien, Italien, Kenia, Liberia, Libyen, Luxemburg, Malawi, Mali, Marokko, Niederlande, Nigeria, Norwegen, Peru, Portugal, Sierra Leone, Südafrika, Thailand, Togo, Tunesien, Türkei, Vereinigte Arabische Emirate und Vereinigte Staaten (USA)

Die meisten Flugziele liegen in Deutschland - 18 Prozent oder 8 Stück.

Grafik "Flughafen Accra: Flugziele nach Ländern". Die Werte lauten Deutschland: 8, Ägypten: 3, Großbritannien: 3, Vereinigte Staaten (USA): 3, Andere: 28

Folgende Flughäfen werden pro Land angeflogen:

Ägypten
Äquatorialguinea
Äthiopien
Burkina Faso
Deutschland
Elfenbeinküste
Frankreich
Gabun
Griechenland
Großbritannien
Italien
Kenia
Liberia
Libyen
Luxemburg
Malawi
Mali
Marokko
Niederlande
Nigeria
Norwegen
Peru
Portugal
Sierra Leone
Südafrika
Thailand
Togo
Tunesien
Türkei
Vereinigte Arabische Emirate
Vereinigte Staaten (USA)