Flüge & Flugverbindungen Bangkok Airways

Wohin fliegt eigentlich Bangkok Airways? Damit Sie nicht auf zahlreichen Flugwebseiten suchen müssen, haben wir die Flugverbindungen (Flugrouten) von Bangkok Airways für Sie zusammengetragen. Bei den Bangkok Airways Flugrouten handelt es sich nur um Nonstop-Verbindungen (Umsteige-Verbindungen werden nicht berücksichtigt). Wenn Sie eine Flugverbindung näher interessiert, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Airport. So gelangen Sie zur Airport Seite mit weiteren Flugrouten. Wenn Sie sich nicht durchklicken möchten, nutzen Sie doch einfach die Flugsuche (rechts auf der Seite). Viel Erfolg!

Aktuelle Flug-Angebote für Bangkok Airways

Flugpreis Fluggesellschaft Abflug Flugziel Datum
92,00 €* Bangkok Airways (PG0) Frankfurt (FRA) Antalya (AYT) 3.12.2017 Prüfen
96,00 €* Bangkok Airways (PG0) Hannover (HAJ) Antalya (AYT) 3.12.2017 Prüfen
155,03 €* Bangkok Airways (PG0) Stuttgart (STR) Antalya (AYT) 5.12.2017 Prüfen
156,55 €* Bangkok Airways (PG4501) Bangkok (BKK) Kuala Lumpur (KUL) 28.11.2017 Prüfen
167,00 €* Bangkok Airways (PG273) Bangkok (BKK) Ko Samui (USM) 6.12.2017 Prüfen
167,00 €* Bangkok Airways (PG924) Bangkok (BKK) Ko Samui (USM) 29.11.2017 Prüfen
167,00 €* Bangkok Airways (PG271) Bangkok (BKK) Ko Samui (USM) 6.12.2017 Prüfen
169,00 €* Bangkok Airways (PG220) Bangkok (BKK) Ko Samui (USM) 6.12.2017 Prüfen
169,00 €* Bangkok Airways (PG279) Bangkok (BKK) Ko Samui (USM) 6.12.2017 Prüfen
179,53 €* Bangkok Airways (PG0) Frankfurt (FRA) Antalya (AYT) 30.11.2017 Prüfen
235,28 €* Bangkok Airways (PG242) Chiang Mai (CNX) Phuket (HKT) 5.12.2017 Prüfen
323,00 €* Bangkok Airways (PG964) Singapur (SIN) Ko Samui (USM) 29.11.2017 Prüfen
775,12 €* Bangkok Airways (PG7724) Phnom Penh (PNH) Frankfurt (FRA) 28.11.2017 Prüfen

Through Check-In mit Bangkok Airways

Schnäppchenjäger kennen oftmals das Problem von nicht durgecheckten Gepäckstücken auf Reisen. Dabei geht es darum, dass man zwei günstige Airlines miteinander kombinieren möchte, dafür aber extra seine Koffer abholen und wieder neu einchecken muss.
Bangkok Airways hat diese Problematik erkannt und bietet seinen Passagieren ein Kombinationsangebot mit einigen anderen Airlines an, damit Reisende entspannt auf einem der Hauptflughäfen ankommen können, ohne sich Sorgen um ihr Gepäck machen zu müssen.

Diese Hauptflughäfen sind auf Koh Samui (USM) im Golf von Thailand, auf Phuket (HKT) und in Krabi (KBV) am Festland in der Andamansee im Süden, Chiang Mai (CNX) und Chiang Rai (CEI) im Norden des Landes und Trat (TDX) im Osten Thailands.
Mit diesen Destinationen werden alle wichtigen Flughäfen und besonders für Touristen interessante Orte angeflogen und von Bangkok Airways mit andern Fluglinien kombiniert.

Welche Airlines sind für Reisen aus Europa interessant?

Kommt man nun von Europa nach Thailand, sind folgende Airlines für diesen ?Trough Check-In? interessant: Air Berlin, welche den Gepäcktransfer in Koh Samui, Phuket, Chiang Mai und Krabi anbietet und British Airways die Koh Samui, Phuket und Chiang Mai in Kombination angeflogen werden. Austrian Airlines, Emirates, KLM, Lufthansa, Swiss, Turkish Airlines, Qatar, Condor und Air France werden von allen genannten Flughäfen mit Bangkok Airways kombiniert.
Um dieses Angebot von Bangkok Airways nun nutzen zu können, müssen Passagiere einige Dinge beachten. Zunächst müssen sich Gäste am Suvarnabhumi Airport (BKK) ausschließlich im Transit Bereich des Flughafens aufhalten und dies für mindesten 75 Minuten, wobei aber manche Transitzeiten zwischen den Partner Airlines und Bangkok Airways variieren können.
Beim Check-In muss darauf geachtet werden, welche Kombination aus Ticket gebucht wurden. Hat man beispielsweise Boardkarten von unterschiedlich Airlines, so checkt Bangkok Airways das Gepäck nicht durch, es sei denn die Tickets kommen von einer Partnerairline. Die vollständige Liste zu den bereits genannten finden Sie hier.

Es ist also wichtig, dass bei der Aufgabe des Gepäckstücks das Ticket der Partnerairline vorgewiesen wird, damit der Koffer dann ohne Probleme am gewünschten Flughafen ankommt. Bangkok Airways empfiehlt seinen Gästen auch ein kombiniertes Ticket, anstelle von vielen einzelnen, damit es zu einem einfachen Weitertransfer kommt.
Werden die beiden Anschlussflüge zudem auch über entweder Kuala Lumpur, Hong Kong, Singapur, Yangon oder Phuket gebucht, stellt Bangkok Airways auch die Tickets für die weiterfliegende Partnerairline aus, sofern eine Kooperation besteht. Wird nun ein Flug mit dem ?Through Check-In? gebucht, könnte dieser so aussehen: Von London nach Kuala Lumpur (mit Malaysien Airlines) und weiter von Kuala Lumpur nach Koh Samui (mit Bangkok Airways). Bei diesem Flug müssen sich Reisende keine Sorgen um den Weitertransfer machen, da das Gepäck erst an der Zieldestination (Koh Samui) abgeholt werden muss.

Bedenkt man des Stress, der mit dem neu-einchecken von Koffern Hand in Hand geht, ist diese Angebot von Bangkok Airways durchaus eine Option die man sich als Tourist überlegen sollte, wenn man entspannt im Urlaub ankommen möchte. Stand August 2016

Sie suchen nach weiteren Infos zur Airline? Dann finden Sie hier auch das Airline-Profil von Bangkok Airways »

 
* Da sich die Flugpreise sehr schnell ändern, übernehmen wir keine Gewähr, dass der Flug zum hier angezeigten Preis verfügbar ist! Klicken Sie bitte auf prüfen, um die Aktualität des Flugangebots zu checken. Aus technischen Gründen ist eine Aktualisierung der Daten in Echtzeit nicht möglich, benutzen Sie dazu unsere Flugsuche.