Gulf Air


Mit Gulf Air fliegen Sie von Frankfurt recht günstig nach Bahrain (das ist das Drehkreuz) und weiter nach Abu Dhabi, Muscat, Dubai oder Mumbai und Delhi in Indien sowie Colombo auf Sri Lanka. Die Flüge nach Beirut, Istanbul und Kuwait haben auch eine große Wichtigkeit. Es werden über 40 Ziele in mehr als 20 Ländern angeflogen. Gerade im Mittleren Osten betreibt man eines der größten Netzwerke. In Europa gibt es außerdem noch Flüge nach Athen, Larnaca auf Zypern, London, Moskau und Paris.

Gulf Air ist bekannt dafür, dass Sie für die Betreuung von Kleinkindern eine Sky Nanny einsetzt. Eine Airline, die das ebenfalls macht ist Etihad. Erfahren Sie dazu mehr auf unserem Flüge Special.

In den USA gibt es Codeshare-Flüge mit American Airlines. Dort gibt es andere Freigepäckregelungen, die Sie vor Abreise prüfen sollten. In der Economy hat man dann nicht 30kg sondern nur 23kg kostenlos als Koffer dabei.

Gulf Air Fakten

Eigenschaft Wert
Hotline https://www.gulfair.com
Webseite http://www.gulfair.com/
Gegründet 1950
Hauptsitz Muharraq
Flotte

28

Man sieht deutlich, dass Airbus bei der Flugzeugbestellung nach 2006 bevorzugt gewählt wird. Auf der Kurz- und Mittelstrecke vertraut man den Diensten der A320er Familie und auf der Langstrecke sind das die wirtschaftlichen, zweistrahligen A330. In den 80er Jahren war man Betreiber der Lockheed L1011, welche als ähnliches Modell auch von der damaligen LTU betrieben wurde. Für die Zeit 2016 und später erwartet man die Lieferung von Boeing 787 Dreamlinern.
Gepäck

30 kg Freigepäck

6 kg Handgepäck

Ein Kleinkind (bis 2 Jahren) hat den Anspruch auf 3kg Handgepäck an Bord.
Essen an Bord

Inklusive

Es wird hier besonderer Wert auf den Service gelegt und so kann man unter dem Titel "Sky Chefs" eine exquisite Bordverpflegung auf 5-Sterne-Niveau erwarten. Das unterscheidet sich deutlich zu dem Angebot der sonstigen europäischen Fluggesellschaften, vor allem in der Economy-Class.
Vielflieger-Programm

Ja

Das Meilensammelprogramm Falcon unterscheidet bei den Karten zwischen Silver, Gold und Black (was die höchste Kategorie bedeutet).
Kennzeichen

GF - dies findet sich oft in der Flugnummer

GFA, GULF AIR

Flugziele Gulf Air

Gulf Air steuert insgesamt 59 Flughäfen in 31 Ländern an.

Wenn Sie mehr über die Flugziele und Routen wissen möchten, finden Sie hier alle Flüge Gulf Air in der Übersicht.

Wichtigster Flughafen für Gulf Air ist der Flughafen Bahrain in Bahrain. Die meisten Flughäfen - insgesamt 16 oder 27 Prozent - steuert die Airline in Vereinigte Staaten (USA) an.

Die folgende Grafik zeigt die 15 wichtigsten Airports für Gulf Air. Der Flughafen Bahrain ist blau markiert:

Wichtige Airports für Gulf Air

Länder, die von Gulf Air angeflogen werden

Folgende Länder werden von Gulf Air angeflogen: Vereinigte Staaten (USA), Indien, Malaysia, Saudi-Arabien, Iran, Großbritannien, Vereinigte Arabische Emirate, Bangladesch, Libanon, Bahrain, China, Niederlande, Zypern, Nepal, Deutschland, Oman, Ägypten, Philippinen, Äthiopien, Katar, Frankreich, Sudan, Griechenland, Syrien, Indonesien, Thailand, Türkei, Irak, Jemen, Jordanien, Kuwait.

Alle Angaben ohne Gewähr.

 
* Da sich die Flugpreise sehr schnell ändern, übernehmen wir keine Gewähr, dass der Flug zum hier angezeigten Preis verfügbar ist! Klicken Sie bitte auf prüfen, um die Aktualität des Flugangebots zu checken. Aus technischen Gründen ist eine Aktualisierung der Daten in Echtzeit nicht möglich, benutzen Sie dazu unsere Flugsuche.