Orenair


Die russische Fluggesellschaft sitzt in Orenburg, welches die Hauptstadt der Oblast (größerer Verwaltungsbezirk) Orenburg im Föderationskreis Wolga liegt. Im Süden befindet sich eine kilometerlange Grenze nach Kasachstan. Das Uralgebiet mit dem Fluss Ural ist für russische Verhältnisse ebenfalls nicht weit. Nach dem Ende des kalten Krieges war hier die staatliche Aeroflot unterwegs. Aus Ihr ging die Orenburg Airlines hervor, aus der dann schließlich Orenair entstand.

Von Orenburg und der 240.000 Einwohner zählenden Stadt Orsk geht es regelmäßig nach Moskau (DME) Domodedovo, auch St. Petersburg hat eine gewisse Bedeutung. Flüge von Ufa (UFA) und Chelyabinsk (CEK) nach Sotchi / Adler (AER) sowie von Orenburg (REN) nach Dushanbe sind ebenfalls gut gebucht. Die deutschen Flughäfen Hannover, München und Düsseldorf werden schwerpunktartig im Sommer (Zeitraum Mitte Mai / Anfang Juni bis in den September hinein) angeflogen. Moskau Domodedovo bildet ein zweites Drehkreuz für Orenair, da es von dort direkt nach Kazan, Krasnodar, Krasnojarsk, Mineralnye Vody, Novosibirsk usw. geht.

Sollte man von Frankfurt nach Orenburg reisen wollen, so empfiehlt sich die Konkurrenz auf dieser Strecke, die Aeroflot, welche mit Umsteigen ca. 8h unterwegs ist. Der Vorteil ist, dass man vom gleichen Flughafen Moskau-Scheremetjewo weiterfliegen kann ohne noch kompliziert und aufwändig einen Flughafenwechsel in Moskau durchzuführen.

Orenair Fakten

Eigenschaft Wert
Hotline +7 (3532) 67-66-44
Webseite http://www.orenair.ru/eng/
Gegründet 1992
Hauptsitz Orenburg
Flotte

25

Geflogen wird auf den längeren Strecken gerne mit der Tripple-Seven Boeing 777 und auf den anderen Flugrouten eher mit Boeing 737-800.
Gepäck

20 kg Freigepäck

5 kg Handgepäck
Essen an Bord

Inklusive

Je nach Strecke werden entsprechende Mahlzeiten und Erfrischungsgetränke gereicht.
Kennzeichen

R2 - dies findet sich oft in der Flugnummer

ORB, ORENBURG

Flugziele Orenair

Orenair steuert insgesamt 6 Flughäfen in 2 Ländern an.

Wenn Sie mehr über die Flugziele und Routen wissen möchten, finden Sie hier alle Flüge Orenair in der Übersicht.

Wichtigster Flughafen für Orenair ist der Flughafen Orenburg in Orenburg. Der Flughafen Moskau Domodedovo ist das zentrale Drehkreuz der Gesellschaft. Die meisten Flughäfen - insgesamt 4 oder 67 Prozent - steuert die Airline in Russland an.

Die folgende Grafik zeigt alle Airports für Orenair. Der Flughafen Orenburg ist blau markiert:

Wichtige Airports für Orenair

Länder, die von Orenair angeflogen werden

Folgende Länder werden von Orenair angeflogen: Russland, Tadschikistan.

Alle Angaben ohne Gewähr.

 
* Da sich die Flugpreise sehr schnell ändern, übernehmen wir keine Gewähr, dass der Flug zum hier angezeigten Preis verfügbar ist! Klicken Sie bitte auf prüfen, um die Aktualität des Flugangebots zu checken. Aus technischen Gründen ist eine Aktualisierung der Daten in Echtzeit nicht möglich, benutzen Sie dazu unsere Flugsuche.