Southwest Airlines


Die "Mutter aller Billigflieger" ist die amerikanische Southwest Airlines. In Europa versuchen Ryanair und easyJet auf den Spuren des US-Billigflug-Vorbildes die Passagiere günstig über den Kontinent zu fliegen. An den Erfolg von Southwest ist aber noch keine Fluggesellschaft wirklich herangekommen. Die Airline hat ihren Ursprung im Südwesten (Dallas, deshalb der Name), hat sich aber mittlerweile in den gesamten USA durchgesetzt und ihre wichtigsten Stationen in Baltimore, Chichago-Midway, Dallas, Denver, Houston, Las Vegas, Los Angeles, Oakland, Orlando und Phoenix.

Da Southwest als Low-Cost-Carrier unterwegs ist, werden lange Strecken ins Ausland vermieden. Aufgrund der extremen Expansionsstrategie mit wenigen Flugzeugmustern (Boeing 737) ist sie die größte Fluggesellschaft innerhalb der USA. Für den US-amerikanischen Flugzeughersteller ist Southwest der größte Kunde. Aufgrund der vielen Punkt-zu-Punkt Verbindungen ist die Airline eine der Pünktlichsten am Himmel der USA. Anders als bei anderen Fluggesellschaften nimmt Southwest keine Extragebühren für Gepäck! Bis zu zwei Koffer können mit einem Gewicht von je 50 Pfund (entspricht ca. 22,5kg) kostenlos abgegeben werden.

Als erster Code-Share Partner hat sich Southwest mit der Fluggesellschaft AirTran zusammengetan.

Southwest Airlines gilt als Billigflieger

Southwest Airlines Fakten

Eigenschaft Wert
Hotline 1-800-435-9792
Webseite http://www.southwest.com/
Gegründet 1967
Hauptsitz Dallas
Flotte 541
Passagiere pro Jahr 100,0 Millionen
Boarding Southwest ist Pionier in Online-Tools, sodass man auch den elektronischen Check-In ermöglicht.
Gepäck

23 kg Freigepäck

5 kg Handgepäck

Das Handgepäck darf die maximale Größe von 10x16x24 inch nicht überschreiten.
Essen an Bord

Nicht inklusive

Typisch für Billigflieger: Catering ist nicht inklusive.
Vielflieger-Programm

Ja

Untypisch für Billigfluggesellschaften: hier ist das Meilensammeln mit Rapid Rewards möglich.
Kennzeichen

WN - dies findet sich oft in der Flugnummer

SWA, SOUTHWEST

Flugziele Southwest Airlines

Southwest Airlines steuert insgesamt 71 Flughäfen in 1 Ländern an.

Wenn Sie mehr über die Flugziele und Routen wissen möchten, finden Sie hier alle Flüge Southwest Airlines in der Übersicht.

Wichtigster Flughafen für Southwest Airlines ist der Flughafen Las Vegas in Las Vegas. Die Airline führt den Flughafen Dallas Love Field als ihren Hauptflughafen an. Der Flughafen Chicago Midway ist das zentrale Drehkreuz der Gesellschaft. Die meisten Flughäfen - insgesamt 71 oder 100 Prozent - steuert die Airline in Vereinigte Staaten (USA) an.

Die folgende Grafik zeigt die 15 wichtigsten Airports für Southwest Airlines. Der Flughafen Las Vegas ist blau markiert:

Wichtige Airports für Southwest Airlines

Länder, die von Southwest Airlines angeflogen werden

Folgende Länder werden von Southwest Airlines angeflogen: Vereinigte Staaten (USA).

Alle Angaben ohne Gewähr.