Germanwings Billigflüge Sommer 2012

Mit einer Vielzahl neuer Flugverbindungen geht Germanwings in den Sommerflugplan 2012. Besonders an den beiden größten Standorten Stuttgart und Köln/Bonn stehen für die Billigfluglinie zahlreiche Jungfernflüge an: Vom Rheinland geht es zu 9 neuen Zielflughäfen, ab der baden-württembergischen Landeshauptstadt sogar zu 10. Aber auch in Berlin und Dortmund gibt es Neuigkeiten für dieses Jahr.

An der Homebase Konrad Adenauer Flughafen Köln/Bonn wächst Germanwings weiter in Richtung Mittelmeer: So kommt mit dem orientalischen Casablanca ab Anfang Juni eine weitere Destination im Norden Afrikas als Ergänzung in den Flugplan. Die größte Stadt Marokkos ist nach Tunis, Tanger und Nador die vierte Destination auf dem schwarzen Kontinent, die der LowCost-Carrier im kommenden Sommer vom Köln/Bonn aus anfliegt. Weitere neue Ziele sind London-Heathrow, Neapel, Jerez de la Frontera, Catania, und Rijeka. Auch über eine Erhöhung der wöchentlichen Flüge nach Barcelona (Katalonien) und Prag (Tschechien) freuen sich die Fluggäste.

Stuttgart (der Airport liegt direkt an der A8 und ist deshalb nur 2 Stunden von München entfernt) hat den größten Anteil an den neuen Sommerstrecken im Flugplan der Billigfluglinie mit Niveau. Verbindungen in die Warmwasserregionen am Mittelmeer bilden hier den Schwerpunkt der Expansion. In der nächsten Zeit stehen Erstflüge nach Venedig, Catania, Dubrovnik, Bilbao, Brüssel, Bremen, Manchester, Mailand und nach Rijeka auf dem Programm. London-Heathrow wird bereits ab Mitte Februar als neues Ziel angeflogen.

Auch in Berlin-Schönefeld nimmt Germanwings mit der Verbindung Berlin - Rijeka eine neue attraktive Strecke für den Sommer 2012 auf. Zudem entwickelt sich die Verbindung nach Pula so erfolgreich, dass sie bis in den August hinein weitergeführt wird.

Ab Dortmund optimiert Germanwings für den Sommerflugplan 2012 das bestehende Streckenangebot weiter und bietet auf den beiden Verbindungen nach Palma de Mallorca und nach Split mehr Flugtage und damit deutlich mehr Kapazität an. So steigt das Angebot auf die Ferieninsel um etwa 20 Prozent, nach Kroatien sogar um 50 Prozent. Jetzt fehlt eigentlich nur noch ein billiger Mietwagen um ihre Individualreise perfekt zu machen.

Textinfos: Germanwings Presse-Abteilung

Foto: eigener Redakteur unterwegs auf den Flughäfen der Welt

Nachricht vom 2.4.2012

Weitere Nachrichten

Der BoardConnect Testbetrieb der Condor startet

Flugticket-Versicherung? Was, wie, wo?!

Billigflüge im Vergleichstest

Buchvorstellung: (Fast) alles über's Reisen

Germanwings Flug nach Mailand - Ein Testbericht

Lufthansa macht Billigairlines Konkurrenz

Mit Condor nach Brasilien und Asien fliegen

Weihnachtliche Flugziele selbst entdecken

Weihnachtsangebote von Air Berlin

Düsseldorf-Curaçao (ABC Inseln) mit AirBerlin