Etihad Airways (EY)

Informationen zu Etihad Airways

Die Vereinigten Arabischen Emirate sind Sitz von führenden Fluggesellschaften weltweit. Abu Dhabi stellt mit seinem Drehkreuz am Internationalen Flughafen die besten Bedingungen für die Fluggesellschaft Etihad Airways zur Verfügung. Diese ist in wenigen Jahren zu einer der service-stärksten Airlines der Welt aufgestiegen. Eine enorme Wachstumsstrategie mit dem geplanten Zukauf von weiteren neuen Flugzeugen bekräftigt diese Entwicklung.

In Deutschland wird täglich der Flughafen München (ab Februar 2014 zweimal) und Düsseldorf angeflogen. Von Frankfurt/Main kommt man zweimal täglich nach Abu Dhabi. Für deutsche Passagiere sind die Weiterflugmöglichkeiten nach Asien und Australien interessant. Auf dem fünften Kontinent werden Sydney, Brisbane und Melbourne angeflogen. Wichtige Ziele in Asien sind einige Wirtschaftsmetropolen in Indien, dazu Tokio in Japan, Jakarta in Indonesien, Manila auf den Philippinen, Singapar oder Peking in China. Ein weiterer, täglich bedienter Flughafen im deutschsprachigen Raum ist Zürich in der Schweiz, welcher ab Juni 2014 von der Etihad-Beteiligung Darwin Airline ab Leipzig, Graz oder Linz gefüttert wird. Wenn Sie mehr über das Streckennetz erfahren möchten, dann klicken Sie hier: flights.etihad.com/de-de/, welche Informationen auf deutsch bereithält.

Im Dezember 2011 wurde eine Beteiligung von Etihad Airways an airberlin bekannt gegeben. Der Umfang sollte 29 Prozent liegen. Damit entsteht ein gemeinsames Netzwerk von 239 Destinationen weltweit. Seit 16.12.2011 verbindet Etihad das airberlin Drehkreuz Düsseldorf mit Abu Dhabi. Diese Verbindung passt natürlich ebenfalls bestens zu dieser Kooperation. Etihad Airways besitzt Anteile an verschiedenen Fluglinien, darunter  an airberlin, Europas sechstgrößter Fluggesellschaft, 40 Prozent an Air Seychelles und knapp 20 Prozent an Virgin Australia. Auch Beteiligungen an Aer Lingus, Air Serbia (bis zu 49 Prozent) und Jet Airways sind geplant bzw. werden ausgebaut. In Deutschland wurde eine Veranstalter-Beteiligung gegründet, sodass man unter Etihad Holidays nicht nur Flüge, sondern auch Pauschalreisen (inklusive Hotel also) bekommt.

Etihad Airways bietet gemeinsam mit den Partnerfluggesellschaften Virgin Australia, airberlin, Air France-KLM, Alitalia, und Czech Airlines Reisenden jetzt einmalige Verbindungen zwischen Europa und Australien an. Mit einer der insgesamt 24 wöchentlichen, von Etihad Airways und Virgin Australia durchgeführten Codeshare-Flüge nach Sydney, Melbourne und Brisbane entdecken Sie den fünften Kontinent. Virgin Australia hatte erst im Februar 2011 drei wöchentliche Flüge von Sydney nach Abu Dhabi aufgenommen.

Beachten Sie, dass bei der Auswahl der Fluggesellschaft Etihad immer eine gute Alternative ist. Golfer haben den Vorteil, dass das Golfgepäck kostenlos transportiert wird. Wenn Sie mit dem Partner Air-Berlin unterwegs sind, ist das nicht so. Bei der deutschen Airline besteht trotzdem die Möglichkeit für 119,- Euro pro Jahr eine Kundenkarte zu erwerben, in der neben der Sitzplatzreservierung auch der kostenlose Sportgepäck-Transport inkludiert ist.

Flüge mit Etihad Airways

AUH CMB ab 159.00 € * Preisabfrage
AUH CAI ab 160.00 € * Preisabfrage
AUH BAH ab 163.00 € * Preisabfrage
AUH BEY ab 164.00 € * Preisabfrage
AUH KHI ab 172.00 € * Preisabfrage
Alle Flüge für Etihad Airways

Flugsuche

Etihad Airways Fakten

Hotline 089 44 23 88 88
Webseite http://www.etihad.com/de-de/
Gegründet 2003
Hauptsitz Abu Dhabi
Allianz Etihad Airways Partners
Passergiere pro Jahr 11 Mio.
Boarding Web Check-In ist 24h bis 2 Stunden vor Abflug möglich. Das bringt viel, wenn man die Schlangen am Check-In Schalter vermeiden möchte. Somit hat man auch mehr Zeit, eventuell die exzellente Flughafen-Lounge in Abu Dhabi zu nutzen, denn das ist ein Six Senses Spa...
Gepäck

Freigepäck 9.99 kg

Handgepack 7.00 kg

Wenn Sie in der Pearl Business Klasse reisen, können Sie 30kg Gepäck aufgeben, in der Diamond First Class sind es 40kg.
Flotteninformationen Weitere 90 Maschinen sind bestellt, darunter 10 Airbus A380, das weltweit größte Passagierflugzeug wird laut Planung also bald zur Flotte von Etihad dazugehören.
Essen an Bord

Inklusive

Etihad bietet einen der besten Services aller Fluggesellschaften und ist in der kurzen Phase seit Gründung vielfach ausgezeichnet worden. Lassen Sie sich von den freundlichen Flugbegleitern bei einem tollen Menü verwöhnen und genießen Sie die vielfältigen Unterhaltungsmöglichkeiten an Bord.
Vielflieger-Programm

Ja

Das Vielfliegerprogramm Etihad Guest ist auch bei einer Reihe von weiteren Fluggesellschaften wie Sri Lankan, Oman Air, Ukraine International, All Nippon oder Bangkok Airways einsetzbar. Außerdem wird es mit dem airberlin Top Bonus kompatibel sodass Passagieren beider Fluggesellschaften ermöglicht wird, Meilen auf Flügen beider Fluggesellschaften zu sammeln, diese bei beiden Fluggesellschaften einzulösen und die speziellen Angebote für Vielflieger wie z.B. Sammeln von Statusmeilen zu nutzen.
Kennzeichen

EY - dies findet sich oft in der Flugnummer

ETD ETIHAD

Flugziele Etihad Airways

Etihad Airways steuert insgesamt 144 Flughäfen an.

Folgende Flughäfen werden von Etihad Airways angeflogen:

Wenn Sie mehr über die Flugziele und Routen wissen möchten, finden Sie hier alle Flüge von Etihad Airways in der Übersicht

Wichtigster Flughafen für Etihad Airways ist der Flughafen Abu Dhabi Intl in Abu Dhabi .

Der Flughafen Abu Dhabi ist das zentrale Drehkreuz der Gesellschaft.

Die folgende Grafik zeigt die 15 wichtigsten Flughäfen für Etihad Airways

Social Media Nachrichten

Flüge: Thailand [November - Juni] - Hin- und Rückflug mit Etihad Airways von München nach Phuket ab nur 461€ inkl.… https://t.co/GiJ09ngO9H


@_Dayuri_ Oh nein nein ich flieg alleine (besuche meinen besten Freund heh) 😅 Fliegen tu ich glaub ich mit Etihad A… https://t.co/AA85kANikH


Mit Etihad Airways geht es von München oder Frankfurt preiswert down under: https://t.co/AmNMpJLrDN https://t.co/A3Yh4oTrHt


Etihad Airways: Flüge von Deutschland nach Australien ab 814€ https://t.co/NsmKwuCI6O https://t.co/8QCwwBqds8


AMID RUMOURS of a possible merger, Etihad Airways of Abu Dhabi and Gulf Air of Bahrain have signed an MOU agreeing… https://t.co/ixeqRBtNUI