Air France (AF)

Informationen zu Air France

Die Fluggesellschaften KLM und Air France haben im Jahr 2004 beschlossen enger zusammenzuarbeiten. Seitdem bilden die beiden Airlines das größte Luftfahrtunternehmen in Europa, noch größer als Lufthansa und British Airways.

Air France ist nach wie vor der Nationalcarrier in Frankreich und operiert mit weiteren Tochter-Fluggesellschaften wie CityJet (Irland), Brit Air (Bretagne) oder Regional, die alle im Kurzstreckenflug aktiv sind.

Viele Reisende aus Deutschland nutzen Paris als Drehkreuz (Hub) für Umsteigeverbindungen in alle Teile der Erde. Der Vorteil ist, dass man dazu meist nicht das Terminal wechseln muss, sondern der Anschlussflug ebenfalls ab Terminal 2 weitergeht. Einige Inlandsflüge gibt es aber vom Flughafen Paris-Orly, von wo auch die französischen Übersee-Departments wie Martinique, Guadeloupe oder Reunion bedient werden. Wer charles-de-Gaulle und Orly in seinem Flugplan stehen hat, muss den Flughafen wechseln und eine kleine Reise durch die Stadt Paris in Kauf nehmen. Im Berufsverkehr sollte man deshalb großzügig mit der Zeit planen.

Air France ist Erstkunde für den Airbus A380 in Europa und fliegt diesen auf der Strecke von Paris nach New York und Johannesburg. Die Bestuhlung bietet 538 Passagieren Platz. Ausserdem ist die Fluggesellschaft Mitglied in der Luftfahrtallianz Skyteam, der auch KLM, Aeromexico, Alitalia, China Southern, Korean Air uvm. angehören.

Wer etwas mehr Platz benötigt, bucht die Premium Economy Class. Diese beinhaltet mehr Privatsphäre durch deutlich mehr Platz. Eine Beinfreiheit von 97 Zentimetern und der bis zu 123 Grad neigbare Hartschalensitz sorgen dafür, dass Sie es sich richtig bequem machen können. Die Franzosen sorgen auch für technische Annehmlichkeiten wie einen fast 31cm großen Multimedia-Bildschirm und dann hat man noch den SkyPriority Service, welcher bevorzugte Abfertigung in der ganzen Kette der Reise (Check-In, Sicherheitskontrolle, Einstieg ins Flugzeug, Ausstieg / Türenöffnung) verspricht. Seit 2015 wird die Premium Economy allerdings nicht mehr auf der Mittelstrecke angeboten. Auf den Flugrouten innerhalb Europas haben Sie als Fluggast die Wahl zwischen der Business-Class und 3 Tarifklassen in der Economy (Mini = Lowcost; Classic = inklusive Gepäck; Flex = kostenlos umbuch- und stornierbar inklusive frühe möglichem Rückflug, der sog. "Option Go Show"). Flex-Passagiere reisen außerdem mit bevorzugter Priorität bei den Sicherheitskontrollen, dem Boarding und der Gepäckausgabe und Platzierung im vorderen Teil der Maschine. Unterm Strich für manchen Geschäftsreisenden und eiligen Urlauber ist das eine lohnenswerte Option.

Der bekannte Flugzeug-Videospotter HdvH aus Deutschland hat die Air France Langstreckenmaschine, den Airbus A330, aus verschiedensten Blickwinkeln in Top-Qualität am spektakulären Flughafen St. Maarten aufgenommen. Lass Dich begeistern von diesen fantastischen Bildern vom Maho Beach, kostenlos zu sehen auf Youtube*:

*Wir nutzen die von Youtube zur Verfügung gestellte Einbettungs-Funktion. Mit dem Klick auf den "Play-Button" spielst Du das Video ab und erkennst die Richtlinien von Youtube (ein Google Unternehmen) an.

Flüge mit Air France

CDG LIG ab 151 € * Preisabfrage
CDG FSC ab 200 € * Preisabfrage
CDG LIL ab 207 € * Preisabfrage
CDG CLY ab 208 € * Preisabfrage
CDG MLH ab 269 € * Preisabfrage
Alle Flüge für Air France

Flugsuche

Air France Bewertung

KLM und Air France arbeiten eng zusammen und bieten einen ähnlichen Service.

4.0 / 5.0

Ihre Bewertung:
* Auf Sterne klicken um Bewertung zu wählen.
Durchschnittliche Bewertung 4.5 von 5.0 bei 32 Bewertung(en).

Air France Fakten

Hotline 069 2999 3772 (Ortstarif Deutschland)
Webseite http://www.airfrance.de/
Gegründet 1933
Hauptsitz Paris
Allianz SkyTeam
Passagiere pro Jahr 75 Mio.
Boarding Status-Passagiere (also die mit guten Meilengutschriften) und die mit den teureren, flexiblen Tickets können jederzeit den Sitzplatz reservieren. Die Fluggäste mit den ganz günstigen Tickets können gegen eine Gebühr von 20,- Euro bis 30 Stunden vor Abflug die Sitzplatzreservierung durchführen. Familien und mobil eingeschränkte Gäste haben Sonderrechte.
Gepäck

Freigepäck 20 kg

Handgepack 9.99 kg

AIRFRANCE hat das Stück-Konzept (Piece-Conept) eingeführt. D.h. die Gesamtabmessung darf nicht mehr als 158 cm betragen (Länge + Breite + Höhe). Beim Handgepäck dürfen die Maße von 55x35x25 cm (Höhe/Breite/Tiefe), einschließlich Außenfächer, Rollen und Griffe, nicht überschritten werden. Ein zusätzlicher Gegenstand (Handtasche, Laptop, Fotoapparat usw.) darf mitgenommen werden, wenn das zulässige Gewicht von 12kg insgesamt nicht überschritten wird.
Essen an Bord

Inklusive

Air France verwöhnt Sie mit Speisen und Getränken, die auf die Flugdauer und die Tageszeit abgestimmt sind. Auf dem Menü steht eine kulinarische Entdeckungsreise mit frischen, schmackhaften Gerichten.
Vielflieger-Programm

Ja

Flying Blue
Kennzeichen

AF - dies findet sich oft in der Flugnummer

AFR AI AIRFRANCE

Flugziele Air France

Air France steuert insgesamt 896 Flughäfen an.

Folgende Flughäfen werden von Air France angeflogen:

Wenn Sie mehr über die Flugziele und Routen wissen möchten, finden Sie hier alle Flüge von Air France in der Übersicht

Wichtigster Flughafen für Air France ist der Flughafen Paris Charles de Gaulle in Paris .

Der Flughafen Paris ist das zentrale Drehkreuz der Gesellschaft.

Social Media Nachrichten

#AirFrance startet ab 29. März 2020 täglich mit einem Airbus A320 nach Krakau!


#AirFrance und @ParisAeroport verbessern die Gepäckkontrolle: Die #RFID-Technologie wird ab 2020 für #ParisCDG bere… https://t.co/NsGw7cCj1F


Sternekoch Daniel Rose kreiert Menüs für #AirFrance: Ab September kommen die Passagiere in der Business Class auf L… https://t.co/5wIHZH8iXz


#AirFrance eröffnet renovierte Lounge im Herzen des Washington-Dulles International Airport: https://t.co/3yOa3vPhHB https://t.co/CaqMjDDgGS


#AirFrance startet ab 29. März 2020 täglich mit einem Airbus A320 nach Krakau!