Laudamotion (OE)

Informationen zu Laudamotion

Bei dieser Airline muss man zunächst über die Herkunft des Namens sprechen. Niki Lauda hat nach Lauda-Air und FlyNiki seine dritte Fluggesellschaft Laudamotion genannt. Von Niki wurden einige Slots (Start- und Landerechte) übernommen. Diese Airline ist nicht lange im Alleinbesitz des früheren Formel-1 Weltmeisters. Kurz nach dem Start hat sich der Billigflieger Ryanair Gesellschaftsanteile gesichert, die rasch auf 75% aufgestockt wurden. Einige Millionen Euro wurden von Ryanair in den Flugbetrieb investiert, außerdem sind Flugzeuge im sogenannten Wet-Lease für Laudamotion tätig.

Laudamotion fliegt sowohl für Reiseveranstalter in die Warmwassergebiete am Mittelmeer oder auf die Kanaren. Flugplätze kann man aber auch auf der Webseite von Ryanair.com buchen. Ähnlich zu den anderen Lauda-Airlines ist Laudamotion ein Mix aus Ferien- und Linienfluggesellschaft. Seit 2018 wird die Web-Adresse Laudamotion.de zu einer Ryanair-Webadresse im roten Lauda-Design weitergeleitet. Das hat den Vorteil, dass das Ryanair-Login auch für Laudamotion funktioniert. 

Folgende Flughäfen sind im deutschsprachigen Raum wichtig: Hamburg, Berlin-Tegel, Münster Osnabrück, Paderborn, Hannover, Nürnberg, Frankfurt, Düsseldorf, Stuttgart, München, Basel oder Wien, Salzburg, Innsbruck und Graz in Österreich. Bei Flugradar-Webseiten wird das Kürzel LDM genutzt. Geflogen wird nach Korfu oder Kreta in Griechenland, Faro in Portugal, Ibiza und Mallorca auf den Balearen, Malaga in Andalusien (Spanisches Festland) oder auf die Kanaren und dort auf die Inseln Lanzarote, Gran Canaria, Teneriffa oder Fuerteventura.

Flüge mit Laudamotion

DUS ALC ab 12.00 € * Preisabfrage
DUS FAO ab 12.00 € * Preisabfrage
DUS PMI ab 12.00 € * Preisabfrage
DUS LPA ab 18.00 € * Preisabfrage
DUS HHN ab 18.00 € * Preisabfrage
Alle Flüge für Laudamotion

Flugsuche

Laudamotion Fakten

Webseite https://www.laudamotion.com
Gegründet 2016
Passergiere pro Jahr 1 Mio.
Gepäck

Freigepäck 0.00 kg

Handgepack 5.00 kg

Wie bei den Billigfliegern üblich, muss man für Gepäck extra zahlen. Laudamotion richtet sich stark an Ryanair. Wenn Sie über einen Reiseveranstalter gebucht haben, können die Konditionen anders sein. Prüfen Sie bitte die Buchungsbestätigung Ihres Reiseveranstalters oder Reisebüros.
Flotteninformationen Laudamotion fliegt zunächst mit Airbus A320 und Airbus A321. Das sind teilweise die Ex-Flugzeuge von Air Berlin und Niki. Insgesamt eine sehr interessante Flottenpolitik, da Laudamotion zu 75% in Besitz von Ryanair ist, die bis 2018 ausschließlich mit Boeing 737 geflogen sind.
Essen an Bord

Inklusive

Vielflieger-Programm

Ja

Kennzeichen

OE - dies findet sich oft in der Flugnummer

LDM LAUDA MOTION

Flugziele Laudamotion

Laudamotion steuert insgesamt Flughäfen an.

Folgende Flughäfen werden von Laudamotion angeflogen:

Wenn Sie mehr über die Flugziele und Routen wissen möchten, finden Sie hier alle Flüge von Laudamotion in der Übersicht

Wichtigster Flughafen für Laudamotion ist der Flughafen Wien in Wien .

Der Flughafen Düsseldorf ist das zentrale Drehkreuz der Gesellschaft.

Die folgende Grafik zeigt die 15 wichtigsten Flughäfen für Laudamotion

Social Media Nachrichten

⭐ Laudamotion fliegt ab Februar nach Kiew ⭐ Mehr hier ▶ https://t.co/NIZfmaJocChttps://t.co/xFIirQqSnX


Laudamotion fliegt ab Februar nach Kiew https://t.co/iwjaoE5M9s Im Sommerflugplan werden auch weitere Ziele in Griechenland angeflogen.


Laudamotion fliegt ab Februar nach Kiew https://t.co/gr6ThUn75A


Neue Routen bei LaudaMotion https://t.co/qHEPUEKwc1


RT @STR_Airport: #Laudamotion fliegt ab dem 27. Februar 2019 täglich von Stuttgart nach Wien. 🇦🇹 Inspiration für euren Besuch gibt's hier:…