Air Seychelles (HM)

Informationen zu Air Seychelles

Air Seychelles wurde 1978 zunächst nur für Inlandsflüge gegründet und entwickelte sich dann in den Jahren danach zur wichtigsten Fluglinie der Seychellen. 1983 begann die Fluggesellschaft mit dem internationalen Flugverkehr nach Frankfurt und London.

Die Fluggesellschaft bot lange Zeit keine Direktflüge aus Deutschland und der Schweiz an. Das änderte sich ab Frühling 2017, als eine Nonstop-Verbindung zwischen Düsseldorf und der Hauptinsel Mahe eingerichtet wurde. Leider wurde das nach wenigen Monaten auch schon wieder eingestellt. Sie können nur ab Paris nonstop nach Mahe fliegen und ob das auch in der Zukunft angeboten wird, sollten Sie aktuell in unserer Flugsuche prüfen.

Die nationale Hauptstrecke ist Mahe – Praslin mit durchschnittlich 14 Flügen am Tag. Air Seychelles bietet Charterflüge zu den anderen Inseln der Seychellen (Bird, Denis, Fregate, Desroches, Alphonse und Darros) in Absprache mit den Hoteliers. Erweiterte Verbindungsangebote nach Johannesburg, Mauritius, Abu Dhabi und Hongkong sind umgesetzt worden.

Für die Langstreckenverbindungen empfehlen wir die Flüge mit dem Kooperationspartner Etihad. Die nationale Fluggesellschaft der Republik der Seychellen gab in 2013 bekannt, mit South African Airways (SAA), der nationalen Fluggesellschaft der Republik Südafrika, eine Codeshare-Vereinbarung zu treffen. In der ersten Phase dieses Abkommens wird South African Airways ihren SA-Code auf Nonstop-Flüge von Air Seychelles zwischen Johannesburg und den Seychellen legen. Vorbehaltlich der behördlichen Zustimmung wird South African Airways darüber hinaus ihren Code auch auf Flüge zwischen den beiden größten Inseln der Seychellen, Mahé und Praslin, legen.  Ein besonderes Highlight in 2013 war die Verleihung von vier Sternen durch die Bewertungsagentur Skytrax. Air Seychelles ist eine von weltweit 35 Fluggesellschaften mit dieser Auszeichnung.

Mehr zur damaligen Streckeneröffnung Düsseldorf-Mahe erfahren Sie im Youtube Kanal von Fluggesellschaft.de, hier in diesem Video, in dem ich eine Vertreterin vom Tourismusbüro, eine Vertreterin der Airline und den Chef des Flughafen Düsseldorf interviewt habe.

Flüge mit Air Seychelles

SEZ PRI ab 73.00 € * Preisabfrage
SEZ AUH ab 361.00 € * Preisabfrage
SEZ MRU ab 370.00 € * Preisabfrage
SEZ JNB ab 531.00 € * Preisabfrage
SEZ LHR ab 579.00 € * Preisabfrage
Alle Flüge für Air Seychelles

Flugsuche

Air Seychelles Fakten

Hotline (01805) 408585 – 38
Webseite https://www.airseychelles.com/de
Gegründet 1978
Hauptsitz Victoria
Allianz Etihad Airways Partners
Passergiere pro Jahr 35 Mio.
Gepäck

Freigepäck 20 kg

Handgepack 7.00 kg

In der Business Class sind 30 kg Freigepäck inklusive. 10kg Sportgepäck oder 20kg Golfgepäck sind kostenlos.
Essen an Bord

Inklusive

Air Seychelles Fluggäste habe die Möglichkeit zwischen kreolischen und europäischen Köstlichkeiten zu wählen, sowie zahlreichen Getränken. Außerdem erhalten Sie Erfrischungshandtücher.
Vielflieger-Programm

Ja

Das Seychelles Plus Programm ist personengebunden, bietet Vorteile für den Loungezutritt oder beim Übergepäck sowie Freiflüge bei einem bestimmten Meilen-Kontostand.
Kennzeichen

HM - dies findet sich oft in der Flugnummer

SEY SEYCHELLES

Flugziele Air Seychelles

Air Seychelles steuert insgesamt 24 Flughäfen an.

Folgende Flughäfen werden von Air Seychelles angeflogen:

Wenn Sie mehr über die Flugziele und Routen wissen möchten, finden Sie hier alle Flüge von Air Seychelles in der Übersicht

Wichtigster Flughafen für Air Seychelles ist der Flughafen Mahe in Mahe .

Der Flughafen Mahe ist das zentrale Drehkreuz der Gesellschaft.

Die folgende Grafik zeigt die 15 wichtigsten Flughäfen für Air Seychelles

Social Media Nachrichten

Ghana is set to commence flights to Seychelles after the country initialled a bilateral air service agreement with… https://t.co/E993yE1xvF


Ghana and Seychelles sign Bilateral Air Services agreement - Ghana News Agency https://t.co/SYxMyZbiU3


RT @RwandaInfra: MoS @Jadouwihanganye is representing #Rwanda to the 11th @icao Air Services Negotiation Event (ICAN2018), in Nairobi, #Ken


Ghana is set to commence flights to Seychelles after the country initialled a bilateral air service agreement with… https://t.co/8xT66PB48S


RT @RwandaInfra: MoS @Jadouwihanganye is representing #Rwanda to the 11th @icao Air Services Negotiation Event (ICAN2018), in Nairobi, #Ken