LTU (LT)

Informationen zu LTU

LTU ist eine Luftfahrtmarke, die in der Fluggesellschaft Air Berlin aufgegangen war. Die besonders in Nordrhein-Westfalen bekannte Ferienfluggesellschaft hatte Ihren Hauptsitz am Flughafen Düsseldorf. Auch von München wurden internationale Flüge betrieben. In den besten Zeiten waren mehr als 25 Flugzeuge in der weltweit einmaligen rot-weißen Bemalung zu 70 Zielen unterwegs. Ein Schwerpunkt waren Mittelmeerverbindungen, u.a. nach Mallorca, Ibiza oder auf die Kanarischen Inseln. Die Langstrecke nach Kenia, Sri Lanka , Nordamerika (beliebt New York und Florida) war viele Jahre das Rückgrat der Charterfluggesellschaft mit Liniendiensten.

Auf dem Bild ist der Autor dieser Zeilen in der Mitte der Gangway neben seiner Mutter zu erkennen.

Air Berlin hatte das Fluggerät und die Crews übernommen und bediente die traditionellen Strecken der LTU. Diese hatte aufgrund ihrer geringen Größe und der unterschiedlichen Flugzeugmuster einen sehr schweren Stand im internationalen Flugmarkt. Wer weiß, vielleicht wird irgendwann diese bei Groß und Klein beliebte Marke wiederbelebt...

Möchten Sie nochmal in Erinnerung schwelgen? Dieses Youtube Werbevideo der LTU ist eine schöne Reise mit der Lockheed L-1011 Tristar in die Vergangenheit.

LTU existiert nicht mehr.

Flüge mit LTU

Keine Flüge für LTU gefunden.

Flugsuche

LTU Bewertung

Deine Bewertung: 3.7 von 5.0 bei 3 Bewertungen
* Auf Sterne klicken um abzustimmen.

LTU Fakten

Webseite https://www.ltu-classic.de/
Hauptsitz Düsseldorf
Gepäck

Freigepäck 0.00 kg

Handgepack 0.00 kg

Essen an Bord

Inklusive

Vielflieger-Programm

Ja

Kennzeichen

LT - dies findet sich oft in der Flugnummer

Flugziele LTU

LTU steuert insgesamt 0 Flughäfen an.

Folgende Flughäfen werden von LTU angeflogen:

Wenn Sie mehr über die Flugziele und Routen wissen möchten, finden Sie hier alle Flüge von LTU in der Übersicht

Wichtigster Flughafen für LTU ist der Flughafen Düsseldorf in Düsseldorf .

Der Flughafen Düsseldorf ist das zentrale Drehkreuz der Gesellschaft.

Social Media Nachrichten

Trying out @theTunnelBear so I can browse privately from my ISP https://t.co/QnkBqSq8am https://t.co/FhG0qdEIBQ


Trying out @theTunnelBear so I can browse privately from my ISP https://t.co/QnkBqSq8am https://t.co/FhG0qdEIBQ