Sommerferien 2019 Last Minute Flüge

Am letzten Freitag im Juni 2019 habe ich mein Youtube Video veröffentlicht, in dem ich Dir in ganz einfachen Schritten zeige, wie Du jetzt noch den passenden Flugdeal für Dich in den Sommerurlaub findest. Schau Dir mein 15-minütiges Tutorial an und ich bin sicher, dass Du mehr als 15 Minuten bei der Recherche plus eine Menge Nerven sparst. Stichwort "Stecknadel im Heuhafen".

Der Beitrag ist wie immer auf meiner Facebook-Seite, als Video bei Youtube und als Audio-Podcast bei Anbietern wie iTunes, Stitcher oder Spotify am gleichen Tag veröffentlicht worden.

Das Youtube* Video kannst Du kostenlos hier abrufen: 

Die 10 Tipps beziehen sich auf die Filtermöglichkeiten der Kiwi-Flugsuche. Diese eignet sich für den Suchprozess für bestimmte Reisezeiträume, wie den Sommerferien 2019, besonders.

Im Bonusteil nutze ich den Preisvergleich und zeige Dir, welche Pauschalreise-Suche empfehlenswert ist, weil man bei Ihr nach Nonstop-Flügen filtern und die Wunsch-Flugzeiten einstellen kann. Der Vorteil einer Pauschalreise liegt klar auf der Hand: Das Gepäck und die Unterkunft ist auch noch inklusive, genauso wie der Transfer im Urlaubsland plus Rail & Fly zum Flughafen.

Hier gehts zu den Sommerferien Flugdeals:
https://www.fluggesellschaft.de/billigfluege/deutschland

(Achte darauf, dass Du die passende Seite für Dein Bundesland ansteuerst. Z.B. "Billigflüge ab Düsseldorf" für die NRW-Ferien)

Meine Webseiten:

►  iTunes: http://tinyurl.com/Flug-Podcast 
►  Economy-Premium.de: https://economy-premium.com/de/
►  Spotting.TV: https://www.spotting.tv
►  Twitter: https://twitter.com/Flugexperte
►  Facebook: https://www.facebook.com/Fluggesellschaften
►  Billigflüge Startseite ab Deutschland bei Fluggesellschaft.de https://www.fluggesellschaft.de/billigfluege/deutschland
✅  Youtube: https://youtube.com/Fluggesellschaft

Unser Umwelttipp für Billigflüge:

  • Lieber nur 1x im Jahr fliegen und auf mehrere Flüge verzichten.
  • Plane Deine Urlaubstage mit längerer Reisezeit, z.B. mindestens 14 Tage vor Ort ein.
  • so wenig Umsteigen wie möglich, nach Frankfurt mit der Bahn anreisen. Nonstop-Flüge filtern.
  • Keine Extra-Quatschflüge quer durch Europa buchen.
  • Der Europa-Flug verursacht pro Person durchschnittlich 2 Tonnen CO₂. Kompensiere das mit ca. 50,- Euro extra bei entsprechenden Anbietern von Ausgleichszahlungen. Diese stellen Dir auch einen CO₂-Rechner für Airline, Flugzeugtyp, Flugroute und Entfernung zur Verfügung.

Mehr Infos zum Klimawandel & Fliegen auf unserer Spezialseite [klick hier]

*Wir nutzen die von Youtube zur Verfügung gestellte Einbettungs-Funktion. Mit dem Klick auf den "Play-Button" spielst Du das Video ab und erkennst die Richtlinien von Youtube (ein Google Unternehmen) an.

Flugsuche